Teilen

Alles Walzer – die schönsten Abendkleider 2015

Endlich ist wieder die Saison wo es heißt: „Alles Walzer!“ – die Ballsaison ist eröffnet. Ich persönlich finde ja die Ballsaison ist wirklich ein heller Ausblick in den sonst so trüben Jänner- und Februarmonaten. Ein Fest jagt das nächste und endlich eine Gelegenheit sich richtig aufzuhübschen. Denn auch wenn es draußen grau in grau ist, zieht ein bisschen Glitzer und Funkel in unser Leben ein – in Form von tollen Roben, bodenlangen Abendkleidern und hinreißenden Cocktailkleidern. Hier ein Überblick über die Ballmodetrends und ein paar Tipps zum Einkaufen von Ballkleidern:

Der Klassiker mit dem man natürlich immer richtig liegt ist ein bodenlanges schwarzes Abendkleid. Besonders toll finde ich dieses Modell von Laura Scott Evening mit drapiertem Bustier und abnehmbaren Trägern 🙂

Grün ist die Farbe der Saison und lässt sie auf jedem Winterball noch intensiver Strahlen. Besonders angetan hat es mir dieses Modell mit aufwendiger Stickerei

 

Wem eine lange Robe too much ist der setzt auf diese bezaubernde One Shoulder Cocktailkleid wie diese in flieder

 

Oder diese hier:

Hier noch ein paar Einkaufs- und Stylingtipps für den großen Auftritt:

  1. Mehr ist Mehr! Bei großen Auftritten braucht man an sich selbst definitiv nicht sparen. Toll zu edlen Roben sind immer goldene Accessoires. Eine schöne Hochsteck- oder Flechtfrisur gehört zum Ball genauso wie eine tolle Robe. Einzige Ausnahme: die Handtasche – hier gilt: je kleiner umso besser!
  2. Finger weg von der Farbe beige/nude im Winter – außer ihr seid aus Spanien, Italien oder einem anderen südlichem Land und seid mit einem ganzjährigem dunklem Teint ausgestattet. Ansonsten schaut das ganze eher nach Käse als nach großer Auftritt aus. Lieber auf dunkle oder kräftige Farben setzen.
  3. Auf die Passform des Kleides achten: das Kleid muss wirklich gut sitzen, sollte beim Dekolletee gut eng und an der Hüfte locker sitzen – immerhin braucht ihr Bewegungsfreiheit wenn es heißt „alles Walzer!“
  4. Die richtige Unterwäsche: bitte sich vorzeitig um das richtige Darunter kümmern. BH Träger und durchscheinende Slips sind ein absolutes NO GO. Am besten auf nahtlose Unterwäsche in der Farbe des Kleides setzen. Halterlose Strümpfe drunter lassen uns sexy fühlen.
  5. Farbauswahl: Wer die Qual hat, hat die Wahl. Wer aber nicht zu viel in Ballkleider investieren möchte setzt am besten auf den Klassiker schwarz und rot
  6. Schuhwerk: Zu Ballkleidern gehören hohe Hacken! Memo: Wenn man Peep toes oder offene Schuhe trägt, darauf achten nahtlose Strümpfe zu tragen – und am besten immer ein Blasenpflaster im Gepäck haben.

Fröhliches Shoppen und viel Spaß bei durchtanzten Nächten!

Eure Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen