Teilen

Layering im Spätsommer

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Am Morgen und am Abend wird’s schon wieder kühler und auch wenn ich noch auf viele schöne Spätsommertage hoffe ist es langsam Zeit geworden die hochsommerlichen Kleidchen wieder etwas weiter hinten im Schrank zu verstauen. Ich finde der Spätsommer ist eine tolle Zeit für Layering.
Layering bedeutet nichts anderes als dass mehrere Schichten übereinander getragen werden. Vor allem im Spätsommer liebe ich zarte, pastellige Farben. Für Herbstfarben ist es mir noch zu früh (die dunkle Jahreszeit ist ja ohnehin lange genug bei uns) und das knallige vom Sommer ist mir oft schon zu viel, zu laut, zu bunt.

Ich liebe schmal geschnittene Chinos, die zaubern eine schöne Figur und außerdem sind sie irre bequem zu tragen. Wenn es untertags sehr heiß wird, kann man sie auch gut raufkrempeln und eine ¾ Hose draus machen. Superschön zur Hose ist dieses in silber gehaltene Seidentop. Ich finde silber und rosa nach wie vor eine total schöne Farbkomination. Zusammen mit dieser superlässigen Sandale oder die trendige Espadrille hat man ein ganz tolles Spätsommeroutfit. Die Espadrille haben den Vorteil, dass sie auch noch bei dem einen oder anderen Spätsommerlüftchen die Zehen warm halten.

Ist es jetzt morgens oder abends bereits mal kühler ist dieser ganz leichte Cardigan ein totaler Hingucker zum drüberziehen.Die lässige Oversize Form passt sehr gut zur schmalen Hose und ist perfekt für einen Cocoon Look. Besonders im Herbst liebe ich bunte Baumwolltücher, je größer desto besser. Einfach mehrmals wie einen Schal um den Hals wickeln!

Ich wünsche einen tollen Altweibersommer und hoffe auf viele sonnige Stunden.

Alles Liebe
Eure Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen