Teilen

It’s all about shoes!

Schuh-Trends 2016

Was wären wir Mädels ohne unsere Schuhe? Einfach nicht komplett angezogen. Ich für meinen Teil passe ja in alles zwischen 37 und 41 😉 – ist das nicht praktisch. Und was die Schuhsaison 2016 modisch gesehen so hergibt, habe ich euch heute kurz und bündig zusammengefasst:

Erlaubt ist was gefällt und Spaß macht!

Das in der Modewelt ja mittlerweile fast alles erlaubt ist, ist ja bei weitem nichts Neues mehr. Ab heuer gilt das Gesetz dann auch für Schuhtrends, denn die Designer verzichten auf Saisonen und bringen ausgefallene Trends wie Overknees im Sommer. Ja, richtig gelesen. Schwitzen muss man aber deswegen noch lange nicht, denn die Sommervariante der kniehohen Schuhe kommt in ganz leichten Materialien daher und wird zu ultrakurzen Kleidchen (am besten in A-Linie) kombiniert. Wem das zu viel ist, der darf auch heuer wieder auf Römersandalen in allen Variationen setzen. Egal ob knöchel-, waden- oder kniehoch – die flachen Allrounder werden zu Kleidern wie Shorts gleichermaßen getragen und peppen jedes Outfit nochmal so richtig auf.

Es bleibt bequem!

Nach so viel modischer Extravaganz kommen wir zu den bequemen Trends, denn es dürfen auch heuer wieder unseren geliebten Flats getragen werden. Und zwar in Form von Espadrilos, Slippers oder ganz spitzen Ballerina Schühchen (sehr edel). Besonders schön sind heuer Schnürungen in allen Variationen, bis zum Knöchel hinauf. So werden ganz schlichte Schuhe zum Hingucker und veredeln jedes Outfit.

Auch Farbe kommt nicht zu kurz!

Wer es bequem und modemutig mag, der setzt heuer auf Clogs – die klobigen Schuhe die uns noch alle aus der Kinderserie Heidi bekannt sind, erleben heuer ein Fashion Revival der besonderen Art. Man trägt sie (auf alle Fälle mit Plateau, aber keine Sorge sie sind trotzdem bequem) zu Röcken und A-Linien Kleidern, gleichermaßen wie zu Jumpsuits oder bodenlangen Hippiekleidern.

Der 70iger Jahre Trend der uns bei den Klamotten gerade überrennt macht also auch bei den Schuhen nicht halt. Auch die Farben sind heuer sehr abwechslungsreich. Klassiker wie Schwarz-Weiss, Blau und Neutraltöne sind beliebt wie eh und je, denn sie lassen sich zu fast allem kombinieren. Daneben zählen softe Pastelltöne zu den Trendfarben. Und für alle die es ganz bunt mögen, bringen Farben wie Gelb, Orange und Rot viel Farbe ins Spiel. Kräftige Farben sind vor allem wenn sie mit Stilelementen aus den 70-er Jahren wie Nieten oder Fransen kombiniert werden, der totale Hingucker.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schuhe shoppen.
Eure Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen