Teilen

Jumpsuit kombinieren: so wirken Kurven elegant!

Der Jumpsuit hat nichts mit Fliegen zu tun – auch wenn der einteilige Hosenanzug für Frauen seine Inspiration vom Flieger-Overall genommen hat. Mittlerweile ist der Jumpsuit ein klassisches Teil im Kleiderschrank, das sowohl sportlich als auch elegant getragen werden kann. Wie es Plus Size Figuren ganz besonders gut schmeicheln kann, lest ihr jetzt, denn ich gebe tolle Tipps zum Jumpsuit kombinieren!

lyer

Jumpsuit kombinieren: einfärbig ist Trumpf

Einfärbige Jumpsuits in gedeckten Farben wie Schwarz und Navy zaubern eine optisch verlängerte Silhouette. Durch die einzelne Farbe, die man trägt, erkennt das Auge das Outift als eine einzige ungebrochene vertikale Linie – schlagartig wirkt man damit dünner, größer und eleganter. Aber auch dunkle, gesättigte Farben wie Lodengrün, Dunkelgrau, Weinrot und Aubergine sind Farben, zu denen man durchaus einmal greifen sollte, um seinem Erscheinungsbild das gewisse Etwas zu verleihen.

{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"false","autoplay_interval":"5000","speed":"1000","design":"prodesign-1","rtl":"false","loop":"true","slidestoshow":"3","center_padding":0,"slidestoscroll":"1","centermode":"false"}
Tipp: Ein Gürtel in der gleichen Farbe, der den Stoff in der Taille rafft, lässt die Figur kurviger und weniger kastig wirken.

lyer

Unsichtbare Unterstützung

Auch bei Jumpsuits gilt: Die passende Unterwäsche formt den Körper und kann Problemstellen kaschieren. Zu kleine und enge Unterwäsche verursacht manch Röllchen oder Knubbel. Auch sichtbare Ränder der Unterwäsche sehen manchmal unschön aus – da hilft es, zu nahtloser Unterwäsche zu greifen.

lyer

Wer für seine frauliche Figur extra Unterstützung sucht, sollte zu formgebender Wäsche greifen. Diese gibt es in verschiedenen Varianten: Höschen mit Ansatz unterstützen und formen den Po, Bodies können den Bauch flacher erscheinen und das sogenannte „Muffintop“ verschwinden lassen.

lyer

Das passende Schuhwerk beim Jumpsuit kombinieren

Wer besonders elegant erscheinen möchte, trägt zum Jumpsuit High Heels. Mit Block- oder Keilabsatz sind diese sogar so bequem, dass man einen ganzen Abend darin überstehen kann.

Accessoires-technisch ist keine Zurückhaltung geboten: Statement-Ketten sehen zu einem Jumpsuit besonders schön aus, und auch breite Armreifen oder wuchtige Ringe passen gut. Modeschmuck in Goldtönen ohne viel Glitzer wirkt dabei hochwertig und modern.

lyer

Jumpsuit richtig kombinieren: Was trägt man dazu?

Wer nicht zu freizügig herumlaufen möchte, wählt einen Jumpsuit mit Ärmeln. Unter jugendlichen Jumpsuits mit Spaghettiträgern kann man auch ein T-Shirt tragen. Für die elegantere Variante passt ein Blazer perfekt zum Einteiler: entweder in der Komplimentärfarbe für besonders peppige und selbstbewusste Looks, oder in einem etwas gedeckteren Ton. Wie immer gilt: hier das Augenmerk auf besonders hochwertige Materialien und auf einen klassischen Schnitt legen, um gut gekleidet zu sein.

lyer

Ich hoffe, dass ich es geschafft habe, auch kurvigeren Frauen mit meinen Tipps mehr Mut zum Einteiler zu machen, ist es doch ein Stück in meinem Schrank, das ich nicht missen möchte!

Alles Liebe,

Sonja

p.s.: Hier lest ihr wie meine Bloggerkollegin Verena den Jumpsuit kombiniert!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen