Teilen

Tüllrock: Das ist mein persönlicher Lieblingslook!

Irgendwie hat doch jeder jede Saison ein Teil, das zum absoluten Lieblingsstück wird. Ein Kleidungsstück, das man am liebsten tagtäglich anziehen würde, das man in zig Variationen kombinieren kann und in dem man sich immer wohl fühlt.

Meines ist heuer aus Tüll! Denn ich bin ganz verrückt nach den Tüllrock und Kleidern aus Tüll.

Tüllrock: Keypiece auch für Street Styles

Der Stoff aus dem momentan alle Fashionista Träume sind, findet auch im täglichen Street Style mehr und mehr Bedeutung. Ja, Tüll mag auf den ersten Blick sehr festlich und edel wirken aber richtig kombiniert kann es durchaus auch im Alltag getragen werden. Tüll ist feminin, extravagant und erregt mit wenig Beiwerk viel Aufsehen. Er gehört definitiv zu meinen Lieblingsstücken der Saison.

Ich trage Tüllröcke immer knielang und nicht zu sehr ausgestellt, damit es nicht zu sehr nach Ballerina wirkt und kombiniere sie ganz simpel mit engem Body und flachen Sandalen.

Mit einem großen Shopper getragen, ist es trotz dem Rock der viel hermacht ein perfektes Every Day Outfit.

Tüllrock im Stilbruch mit Karohemd

Wenn das Outfit nicht zu mädchenhaft wirken soll, einfach den Stilbruch riskieren und ein Karohemd im Grunge-Stil dazu kombinieren. Verleiht dem ganzen Outfit einen Touch von Rock Chic.

Mit Crop Top und Sneakers bekommt das Outfit einen sportlichen Touch, und steht in schönem Kontrast zum mädchenhaften Rock.
Für kommende kühlere Tage passen Lederjacke, Grobstickpulli und Strickweste – am Besten kombiniert mit Boots gleichermaßen zum Rock.

Die goldene Styling-Regel beim Tüllrock

Betont die Körpermitte! Das heißt: kurze, enge Oberteile tragen. Blusen oder längere Shirts können geknotet werden. Denn durch die enge Bundform des Rockes betont ihr die schmalste Stelle des Körpers. Vertraut mir, der Tüllrock ist ein absoluter Schlankmacher. Finger weg von Rüschen, Spitzen, oder zu verspielten Röcken – die gehören eindeutig unseren Töchtern, oder kleinen Schwestern.

Wunderschön und etwas auffälliger sind Tüllkleider. Sie sind superedel und etwas ganz besonderes, können aber durchaus zum Ausgehen oder zum schicken Dinner am Abend getragen werden.

Viel Spaß beim Tragen!
Eure Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen