Teilen

Lässige Festival Outfits für den Sommer!

Sommerzeit ist Festivalzeit und Festivals kann ich. Ich liebe Musik und ich liebe Mode und bei Festivals bietet sich definitiv die Gelegenheit beides zu kombinieren. Mein erstes Festival (das Greenfield Festival) habe ich heuer bereits in München hinter mich gebracht, ich finde es gibt nichts Genialeres als gut gelaunt und bei tollem Wetter in den Sonnenuntergang zu tanzen. Als bekennender Kleider Fan sind diese natürlich Pflicht für mich. Sie sind luftig, lassen Bewegungsfreiheit zu, und man kann sie toll kombinieren. Ich habe euch zwei superhübsche Festival Outfits und die passenden Accessoires für die kommende Festival Saison zusammengestellt und wünsche wie immer viel Spaß beim Schmökern.

Festival Outfit 1: bodenlanges Hippie Kleid von Melrose

Ich mag die Marke Melrose sehr, denn sie ist immer am Puls der Zeit, hat tolle Schnitte und vor allem ist sie leistbar. Ich bin schon lange mehr kein Freund von sehr teurer Kleidung, ich investiere lieber in austauschbare Accessoires und kombiniere meine Outfits so immer neu und abwechslungsreich.

Das bodenlange, bunt gemusterte Kleid ist für mich das perfekte Basic Teil für ein Festival. Da ich selbst so groß bin liebe ich bodenlange Kleider, zu kurze Kleider sehen bei mir selbst einfach irgendwie immer ein bisschen komisch aus. Das Kleid hat einen tollen Schnitt und es vermittelt Lebensfreude pur. Ich kombiniere dazu leichte und sehr bequeme Sommerboots. Sie sind bequem, ich kann darin stundenlang tanzen und man hat nicht gleich das Gefühl man stirbt, wenn mal jemand anderer auf Zehen hopst.

Mein Tipp: Unbedingt mit den richtigen Accessoires kombinieren. Für mich ist vor allem ein Hut seit Jahren mein treuster Festivalbegleiter. Ich habe sehr dunkle Haare, d.h. mein Kopf erhitzt sehr schnell. Ich neige bei zu langen Sonnenbädern nicht nur zur Kopfweh, sondern auch zu starker Pigmentierung im Gesicht. Ein Hut ist nicht nur super trendy, sondern er schafft auch Abhilfe dagegen. Und schaut cool aus, versteht sich! Bitte auch unbedingt an einen hohen Lichtschutzfaktor im Gesicht und am Oberkörper denken. Wer stundenlang in der Sonne tanzt bekommt oft gar nicht mit wie die Haut langsam aber sicher vor sich hin verbrennt. Tut euch also selbst was Gutes und gebt einen Sonnenschutz mit hohem LSF unter euer Basic Make-up – eure Haut wird es euch danken.

{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"false","autoplay_interval":"5000","speed":"1000","design":"prodesign-1","rtl":"false","loop":"true","slidestoshow":"3","center_padding":0,"slidestoscroll":"1","centermode":"false"}

Festival Outfit 2: Jersey Skater Kleid von Melrose

Für alle die gerne Bein zeigen, habe ich dieses kurze Skater Kleid von Melrose im Gepäck. Skater Kleider sind international gerade wieder total angesagt, dieses hier hat hübsche Details wie den Reißverschluss am Bustier. Ich persönlich (und gerade alle anderen Fashion Blogger dieser Welt) kombiniere es mit Turnschuhen.

Am liebsten übrigens von der Marke Converse. Auch sie sind stundenlang tragbar, grad wieder in aller Munde und passen zu fast jedem Outfit.

Mein Tipp: Auch bei diesem Outfit machen die Accessoires die Musik. Unverzichtbare Begleiter sind für mich heuer eine kleine, runde Umhängetasche wo ich meine wichtigsten Partyutensilien unter bekomme (neben Basic Make-Up empfehle ich vor allem Feuchttücher, sie haben mir schon des Öfteren wirklich sehr weitergeholfen). Als Alternative sind heuer auch Mini Rucksäcke und der gute alte Turnbeutel total angesagt. Großer Vorteil von letzterem: man kann ihn nicht öffnen, ohne das die Trägerin es mitbekommen würde. Mein weiteres absolut unverzichtbares Accessoire ist heuer die Sonnenbrille, und zwar am besten eine Runde. Schützt auch eure Augen, Kiddos.

So, das waren auch schon meine Festival Essentials. Auf welches Festival freut ihr euch heuer im Sommer am meisten? Welches wollt ihr besuchen?

Ich wünsche euch jetzt schon mal viele durchtanzte Tage und Nächte und wie immer viel Spaß beim Nachshoppen meiner Festival Outfits von Melrose!

Eure Verena

Ähnliche Beiträge

    • Anna
    • 26. Juni 2017
    Antworten

    Äh und wo sieht man die Kleider, die empfohlen werden?!?

    1. Hallo Anna!

      Die Kleider findest du wenn im Produktslider – wenn du auf den Pfeilen nach rechts oder links navigierst. Aber danke für deinen Input! Die Kleider sollten wirklich deutlicher präsentiert werden, da hast du Recht!

      Liebe Grüße,

      Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen