Teilen

N wie Neckholder

Der Neckholder ist eine ganz besondere Form des Ausschnittes bei Kleidungsstücken. Es gibt die komplette Schulter und Rückenpartie frei und wird im Rücken gebunden. Egal ob bei Kleidern, Tops, BHs oder auch in der Bademode – der Neckholder ist ein sehr Figur betonendes Kleidungsstück. In den bevorstehenden Frühlings- und Sommermonaten haben Neckholder Kleidungsstücke wieder Hochsaison.

Man ist damit schnell, trendy und luftig angezogen. Sie sehen als Oberteil toll zur Jeans, Shorts oder zum Sommerrock aus – besonders süß ist dieses Teil hier:

Dazu eine weiße Röhrenjeans und man ist perfekt sommerlich angezogen :).

Supersüss und trendy am Strand ist man mit diesem Kleidchen angezogen:

Sonnenhut noch dazu und die Beachparty kann starten ;).

Aber auch zu festlichen Anlässen eignen sich Neckholder Kleider! Das Chiffonkleid von Apart im Schwarz Weiß Stil macht eine tolle Figur.

ebenso wie das bunte Kleid im Hippiestil euch auf jeder Sommerparty glänzen lässt:

PS: absolutes No Go sind Neckholder übrigens im Business und Bürobereich, da sie einfach zu freizügig sind.

Eure Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen