Teilen

Sommer Trends 2016 – der Metallic Look!

Erinnert ihr euch noch an meine Trendübersicht für 2016? Ein Trend war der Metallic Look an dem es heuer kein Vorbeikommen gibt. Wir schmeißen uns 2016 also richtig fancy in den Disco Style und glänzen was das Zeug hergibt. Wie man das Ganze so kombiniert, um nicht wie eine schillernde Discokugel durch die Gegend zu laufen, verrate ich euch heute.

Den Metallic Trend richtig kombinieren!

Also wie trägt man den Metallic Trend nun ohne verkleidet zu wirken?
Auf Key Teile setzen: Den Look over-all zu tragen wäre vor allem bei uns zu viel (außer ihr geht auf eine richtig freakige Party) – also setzt bitte auf ein Metallic Teil und kombiniertes mit Nicht-Farbe oder mit Erdtönen. Auch von der Kombi mit Knallfarben würde ich abraten.

Ein paar Beispiele: Für einen wunderschönen Bohemien Look zum Beispiel einen ganz einfachen langen Maxirock in einer Nicht-Farbe (also Schwarz oder Weiß) zu einem Metallic Pulli kombinieren. Das Outfit ist so simpel und wird dennoch alle Blicke auf sich ziehen:

Wer es ein bisschen gewagter mag der sollte zur Metallic Hose greifen. Für den Alltagslook am besten mit einem klassischem dünnen Mantel und Sneakers kombinieren. So schafft man den edlem Look, der aber nicht zu übertrieben wirkt.

Weitere tolle Metallic Statement Teile sind Plisseeröcke, Bomberjacken oder Metallic Mäntel. Auch hier gilt: mit schlichtem Restoutfit kombinieren. Modemutige dürfen sich ruhig auch an Goldmetallictöne wagen, sie lassen sich toll mit Natur- und Erdfarben kombinieren.
Und wem das alles zu viel ist, der greift auf die altbewährte Accessoire Möglichkeit zurück und behilft sich einfach mit schillernden Taschen oder Rucksäcken im Metallic Look und setzt so ein Highlight.

Alles Liebe Eure
Verena

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen