Teilen

Weihnachtsbaum im Trend

Ab heute sind es nur noch 9 Tage bis Weihnachten. Daher möchte ich mich dem wichtigsten Dekoelement zu Weihnachten widmen – dem Weihnachtsbaum und seinem Schmuck. Über die Trendfarben habe ich vor ein paar Wochen ja schon ein wenig geschrieben und dabei auch das Thema Weihnachtsbaumdekoration angeschnitten. Jetzt aber ab in die Tiefe.

Prinzipiell gilt dieses Jahr beim Weihnachtsschmuck „Trend ist vielfältig“. Es gibt kein absolutes No-Go. Vom Strohstern bis zum Dinosaurier in den Trendfarben ist es modern und darf bei Gefallen auf den Baum.

Natur hält Einzug

Das ganze Jahr ist es schon Mode sich die Natur in die Wohnung zu holen. So auch zu Weihnachten. Daher sind natürliche und organische Formen angesagt wie nie. Zapfen,Tropfen und Vögel teilen sich den Platz am Baum mit den klassischen Kugeln. Die traditionellen Glocken sollte man für einen Trendbaum mit Naturcharakter heuer lieber in der Schachtel lassen.

Moderne Variante

Statements und Sprüche gehören heute in unsere Gesellschaft. Vom T-Shirt bis zu Facebook überall kann man sie antreffen. Daher ist es auch kein Wunder, dass sie dieses Jahr auch auf den Christbaum müssen. Dezente Kugeln mit Sprüchen verziert sind dieses Jahr ganz stark im Trend. Um aber hier Individualität hineinzubringen, einfach einfarbige (um voll im Trend zu sein) kupferne oder weiße Kugeln kaufen und selbst beschriften. Dies gelingt am besten mit (je nach Material) mit einem Glanzlack-Edding. Durch die Stiftform kann man wie gewohnt darauf schreiben.

Kerzen

Egal für welche Variante man sich entscheidet, echte Kerzen sorgen für die meiste Stimmung. Auch wenn echte Bienenwachskerzen durch ihren tollen Duft die Stimmung nochmals toll verstärken, sollte dieses Jahr zu weißen Kerzen gegriffen werden. Sie passen sich einfach besser in den Farbtrend ein. Auch wenn wir alle die Hinweise zu genüge kennen… Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen und am besten einen Eimer Wasser oder (sogar noch besser) einen Feuerlöscher griffbereit halten.

Bei künstlichen Bäumen, wie letztens schon erwähnt, bitte nur Lichterketten verwenden. Auch hier gibt es schon tolle Kerzenimitationen und so kann das Fest gefahrlos und in vollen Zügen genossen werden.

Viel Spass beim Schmücken
Eure Tanja

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen