Teilen

Nie wieder dicke Luft: Geruchsfreies Kochen mit den Dunstabzugshauben von Universal!

Nichts geht über den leckeren Geruch von Plätzchen zur Weihnachtszeit – Zimt und Vanille küssen unsere Kindheitserinnerungen wach, bevor sie uns den Heiligen Abend versüßen. Oder der Duft von frischem Kaffee am Morgen, der uns in die Nase steigt und unsere Lebensgeister langsam erwachen lässt… Gerüche schaffen besondere Momente, sie können zugleich Heimat und fröhliche Erwartung sein.

Doch nicht immer sind die Gerüche erwünscht: Allen voran in einer „offenen“ Wohnung, wo Küche und Wohnzimmer eins sind, kann sich Gebratenes und Frittiertes in der Luft festsetzen. Und wer möchte schon, dass die Wohnung und schlimmstenfalls auch noch man selbst, am nächsten Tag nach Pommesfett riechen? Eben! Für saubere Luft und geruchsfreies Kochen, Frittieren und Braten sorgen die Dunsthauben von Universal!

By, by Kochschwaden – Ahoi Frischluft!
Am besten werden die Geruchs- und Fettschwaden schon gleich beim Kochen gekillt – „dicke Luft“ beim gemütlichen Abendessen muss nicht sein! Welche Dunstabzugshaube für die Küche geeignet ist, hängt zum einen von den Montagemöglichkeiten, zum anderen vom Geldbeutel ab. Die einfachste Variante, um den Mief zu vermeiden, sind Unterbaugeräte. Sie werden entweder an der Wand oder an einem Oberschrank angebracht. Einfache, aber qualitativ hochwertige Unterbauhauben gibt es schon ab ca. 100 Euro: Die Unterbauhaube aus Edelstahl aus dem Universal-Sortiment passt dank dem schicken Design in jede Küche und ist sowohl für Ab-, als auch für Umluft geeignet. Zudem bringen zwei Lampen Licht in das (Topf-)Dunkel, und die praktische Reling ist perfekt, um direkt auf der Haube Pfeffer, Salz & Co. zu platzieren.

Abluft- oder Umluftbetrieb?
Während bei Abluft die Kochschwaden durch einen Ventilator ins Freie befördert werden, reinigt eine Dunstabzugshaube mit Umluft durch Aktivkohlefilter die aufgesogene Luft und führt sie dann wieder der Raumluft zu. Wer montagetechnisch die Möglichkeit hat, die dicke Luft nach draußen zu befördern, sollte sich für den Abluftbetrieb entscheiden, da die Hauben in diesem Modus meist effektiver arbeiten.

Der Ferrari unter den Dunstabzügen: Die Inselhaube
Sie sind nicht nur praktisch und leistungsstark, sondern auch noch ein ästhetisches Designobjekt: Frei hängende Kaminabzugshauben aus Edelstahl oder Glas sind die Ferraris unter den Dunstabzügen. Beispielsweise die Edelstahl-Inselhaube von „Hanseatic“ – höchste Funktionalität paart sich mit edler Eleganz: Mit der transparenten Haube aus Sicherheitsglas steht das Kochen unter einem guten „Schirm“! Die Kaminabzugshaube überzeugt mit komfortabler elektronischer Bedienung, vier starken LED-Leuchten, drei Leistungsstufen bis max. 850 m³/h. und spülmaschinenfestem Aluminium-Fettfilter.

Neben zahlreichen Unterbau-, Turm-, Kompakt- und Inselhauben in unterschiedlichem Design  finden sich im Universal-Sortiment auch die dazugehörigen Aktivkohlefilter!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen