Teilen

Must-Have: trendige Smartwatches

Eine Smartwatch ist ein praktisches Gadget für das Smartphone und kann deutlich mehr anzeigen als bloß die reine Uhrzeit. Im Gegensatz zu einer normalen Armbanduhr wird sie in Kombination mit einem Handy um zahlreiche Funktionen ergänzt und lässt sich mit heruntergeladenen Apps individuell erweitern. Eine Smartwatch fungiert als Fernbedienung und der Benutzer wird mittels eines Vibrationsalarms über eingehende Anrufer oder Nachrichten informiert. Für die Zukunft sind viele weitere Funktionen für Beruf, Freizeit und Sport denkbar. Die meisten intelligenten und vernetzten Uhren funktionieren aktuell mit Googles Betriebssystem Android und benötigen daher ein Android-Smartphone. Sie verfügen über einen Touchscreen, mit dem sich die Smartwatch einfach bedienen lässt.

Samsungs Galaxy Gear Smartwach V700 ist eine der gängigsten Smartwatches und eignet sich zum Fotografieren, Telefonieren und Nachrichten lesen.

Benötigt wird hierfür allerdings auch ein aktuelles Samsung Smartphone wie zum Beispiel das Galaxy Note 3. Mit dem 4,14 Zentimeter großen Amoled-Display ist sie größer als die meisten Armbanduhren, bietet dafür aber eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen und Apps. Mit 320 x 320 Pixeln ist das Display ausreichend scharf und gibt alle Inhalte gut lesbar wieder. Auch bei grellem Sonnelicht lässt es sich noch gut ablesen. Die Smartwach verfügt über eine 1,9 Megapixel Kamera mit der neben Bildern, auch 10 Sekunden lange Videos gemacht werden können. Die 4 GB interner Speicher reichen hierbei aus, um zahlreiche Fotos und Videos zu speichern. Der 800 MHZ Dual Core-Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher sorgen für die nötige Geschwindigkeit des Betriebssystems. Durch das im Armband eingebaute Mikrofon sowie den ebenfalls dort untergebrachten Lautsprecher, ist es möglich Anrufe nicht nur für das Smartphone anzunehmen, sondern direkt zu telefonieren. Dank Googles Spracheingabe S Voice können nicht nur Anrufe per Sprachwahl getätigt werden, sondern es ist darüber hinaus auch möglich SMS zu diktieren oder Kalendereinträge vorzunehmen. Das Gehäuse der Smartwatch V700 ist aus gebürstetem Aluminium, das Armand hingegen ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich.

Die Sony 2 SW2 Smartwatch ist eine multifunktionale Digitaluhr, die teilweise sogar das Handy ersetzen kann, da einige Funktionen auch ohne Verbindung zum Smartphone ausgeführt werden können.

 

Durch ihr modernes Design mit dem Aluminiumrahmen fällt Sonys Smartwatch nicht direkt als solche auf. Darüber hinaus ist das Gehäuse staubdicht sowie spritzwassergeschützt und eignet sich daher besonders gut als Begleiter beim Sport. Es gibt die Uhr mit einem einfachen TPU-Armband oder mit einem anthrazitfarbenen Metallarmband. Der Benutzer kann zwischen verschiedenen digitalen und analogen Uhr-Oberflächen wählen. Über Anrufe informiert die Sony 2 SW2 diskret mit Hilfe des Vibrationsalarms. Mit einem NFC-fähigen Smartphone ist die Verbindung besonders einfach, denn es genügt, die Uhr einfach an das Handy zu halten. Dank zahlreicher Apps lässt sich der Funktionsumfang der Uhr beliebig erweitern. Mit 4,1 Zentimetern und einer Auflösung von 220 x 176 Pixeln ist auch Sonys Smartwatch gut abzulesen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen