Kreative Verpackungen für Anfänger

Schnell noch kurz vor Weihnachten los und die letzten Geschenke eingekauft? Wer kennt das nicht aus der Vorweihnachtszeit. Doch dann kommt das Geschenke verpacken, für viele ein echter Graus. Doch es gibt ein paar Tipps, mit denen das Geschenke einpacken wie von selbst geht. Am besten Sie bereiten sich mit drei Rollen Geschenkpapier, einem Schleifen- und Bänderset sowie ausreichend Tesafilm darauf vor.

Weihnachtsgeschenke einpacken

Gemütlich vor dem TV: Weihnachtsgeschenke verpacken

Los geht’s! Sie setzen sich gemütlich vor den Fernseher und haben folgende Utensilien griffbereit: Eine leckere Flasche Bier, eine Rolle Geschenkpapier, Schleifen, eine Tesafilmrolle sowie eine Schere. Hier ist die Anleitung zum Weihnachtsgeschenke verpacken:

  • Legen Sie das Geschenk auf das Papier und schneiden Sie dieses großzügig ab.
  • Ein grader Schnitt gelingt beispielsweise mit einem Lineal gut.
  • Schauen Sie vor dem Geschenke einpacken nach, dass Preisschilder ab sind.
  • Klappen Sie eine Seite des Papiers auf das Geschenk und fixieren es, wenn möglich, mit einem Klebestreifen.
  • Schlagen Sie die gegenüberliegende Seite über das Geschenk und kleben Sie diese fest.
  • Nun zu den kurzen Seiten: Papier an oberster Kante nach unten glatt streichen und nach unten drücken.
  • Rechte Kante nach innen falten und fest drücken.
  • Linke Kante nach innen falten und fest drücken.
  • Mit Klebeband fixieren.
  • Papier nach unten glatt streichen, Kanten etwas falten und rund zwei Zentimeter der unteren Kante umschlagen.
  • Das Dreieck nach oben falten und fixieren.
  • Schritte auf gegenüberliegender Seite wiederholen.

Gutscheine und Geldgeschenke originell verpacken

Einfach einen Umschlag mit Geld oder einem Gutschein zu überreichen ist langweilig. Wer es etwas spannender gestalten möchte, kann Gutscheine verpacken, indem man diese in einem Schuhkarton voller Zeitungspapierbällchen versteckt – oder gar in einem Umzugskarton. So errät der Beschenkte nie, was in dem Paket ist. Ähnlich clever können Sie beim Geschenke einpacken übrigens auch mit einer Kette oder einem Ring vorgehen. Am besten sollten Sie diese Weihnachtsgeschenke beim Einpacken in der Schmuckschatulle lassen und dann in einen größeren Karton verstecken. Dieser kann ebenfalls mit festlichem Papier umwickelt werden. Geldgeschenke verpacken Sie schön festlich in speziellen, durchsichtigen Christbaumkugeln aus Acryl, oder dekorieren einen Tannenzweig damit. Clever ist es auch Geldgeschenke in Überraschungseiern zu verpacken: Dazu vorsichtig Verpackung und Schokolade öffnen und das Geld im gelben Plastikei verstecken. Dann vorsichtig schließen und einwickeln mit der Originalverpackung. Zum Geschenke einpacken eignet sich Zeitungspapier ebenfalls gut und ist zudem umweltschonend. Einfach rechtzeitig ein paar Zeitungen lagern und damit Geschenke schnell verpacken – am besten mit besonders lustigen Schlagzeilen.

Auf Pinterest finden Sie unzählige Anleitungen und Ideen zum Geschenke verpacken. Schauen Sie sich einmal um!

Geschenke verpacken
Geldgeschenke
Universal Blog
Kochmodus schließen