Teilen

Balkon gestalten: 4 Tipps für die schnelle Balkongestaltung

Balkon gestalten mit Blumen

Es ist Mai und langsam macht sich ein schlechtes Gewissen breit, weil auf dem Balkon noch immer die traurigen und vertrockneten Pflanzen aus dem letzten Jahr stehen und das irgendwie trist wirkt? Die Plastik-Stühle machen auch nicht wirklich Lust auf einen Kaffee an der frischen Luft? Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Balkon Gestalten! Dir fehlen noch die richtigen Ideen? Hier kommen sie.

1. Balkon gestalten: Was soll aus deinem Balkon werden?

Bevor du nach Balkon-Ideen suchst oder dich auf den Weg in den Pflanzenmarkt machst, solltest du darüber nachdenken, was genau aus deinem Balkon werden soll. Möchtest du einfach ein paar schöne Balkonpflanzen, die gut riechen und wenig Pflege benötigen? Oder sollen vielleicht sogar einige Nutzpflanzen aufgestellt werden, damit du die Erdbeeren vom Balkon deinen Gästen stolz anbieten kannst? Je nachdem, welche Wünsche du hast, solltest du dir eine Liste mit den notwendigen Pflanzen schreiben und dann stöbern gehen.

lyer

2. Die Möbel für den Balkon

Damit ein Balkon einen besonderen Charme bekommt, sollte bei der Gestaltung auf die Möbel geachtet werden. Sie sind die Grundlage für ein paar unvergessliche Momente und dienen der Erholung und Entspannung. Gerade dann, wenn du einen kleinen Balkon gestalten musst, sehen die Möglichkeiten auf den ersten Blick vielleicht eher gering aus – sind sie aber eigentlich gar nicht. Ein runder Tisch nimmt nicht viel Raum ein, bietet aber viel Platz. Du kannst klappbare Möbel nutzen und diese nur aufstellen, wenn du sie gerade brauchst. Sehr gemütlich ist es auch, eine Bank auf dem Balkon zu integrieren, diese ganz an den Rand zu stellen und darauf zu entspannen. Es gibt sogar Klapptische, die du am Geländer anbringst und die sich mit einem Handgriff aufstellen und wieder einklappen lassen.

{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"false","autoplay_interval":"5000","speed":"1000","design":"prodesign-1","rtl":"false","loop":"true","slidestoshow":"3","center_padding":0,"slidestoscroll":"1","centermode":"false"}

 

Tipp: Bei den Balkonpflanzen für einen kleinen Balkon kannst du Kästen nehmen, die sich von außen anhängen lassen. So reichen die Pflanzen nicht in den Balkon hinein und verkleinern ihn nicht weiter.

lyer

3. Der Balkon-Boden als wichtiger Faktor

Viele Balkone verfügen über einen einfachen Steinboden, der schmucklos aussieht und sich auch nicht gerade als optisches Highlight zeigt. Du kannst online in unserem Baumarkt auf die Suche nach besseren Lösungen gehen. Kunststoff-Platten oder Fliesen in Holz-Optik, die sich leicht und schnell legen lassen, sind eine einfache, günstige und praktische Wahl. Eine weitere Alternative wäre ein Rasenteppich. Dieser ist besonders pflegeleicht und zeitlos.

4. Balkon gestalten: Dekoration ist ein Muss

Der Boden ist gelegt, die Möbel stehen und die Pflanzen freuen sich ebenfalls über die sanften Strahlen der Sonne. Es fehlt aber noch das gewisse Etwas? Dann solltest du die Dekoration in Angriff nehmen. Eine bunte Windmühle in einem der Pflanztöpfe, eine kleine Figur auf der Blumentreppe oder LED-Lampen für einen kuscheligen Abend auf dem Balkon – die Möglichkeiten sind vielseitig.

Stöbere zum Balkon gestalten einfach ein wenig bei UNIVERSAL, lass dich inspirieren und hole dir hervorragende Lösungen für kleine und große Balkone!

Ähnliche Beiträge

  1. Avatar
    • Nina
    • 27. März 2018
    Antworten

    Super Tipps, danke! Ich mach auch gerade meinen Balkon frühlingsfit und wollte unbedingt was mit Fliesen machen. Die Idee mit den Holzfliesen finde ich echt super! Habe gerade mal gegoogelt und die hier gefunden https://www.fliesen-kemmler.de/sortiment/produkt/travesio/braun/40x120cm/5040550464 Habt ihr an solche gedacht oder ist an denen was auszusetzten? Sonst würde ich nämlich noch vor Ostern in die Filiale bei Stuttgart fahren um mir welche zu holen. LED-Lampen habe ich übrigens auch schon bestellt!;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen