Teilen

Kupfer & Blau – Touch von Orient in der Wohnung

Wie in 1001 Nacht fühlst du dich, wenn du deine Wohnung in der Farbkombination Blau und Kupfer einrichtest. Du musst nicht zwangsläufig im orientalischen Stil leben, wenn dir dies zu kitschig erscheint. Blau und Kupfer kommen auch in der modernen Einrichtung zur Geltung.

Schlafen wie im Lande Aladins

Dein Schlafzimmer sollte Ruhe ausstrahlen, schließlich möchtest du die Nacht entspannt verleben. Diese Wirkung erzielt dein Schlafgemach, wenn du es in einer sinnlichen Farbkombination ausstattest. Wie wäre es mit Blau und Kupfer? Wähle für die Wände ein sinnliches Nachtblau und verlege als Fußbodenbelag ein warmes Parkett aus Echtholz. Dein Bett erhält eine Tagesdecke in den Farbtönen Blau und Kupfer. Ist sie mit fernöstlichen Ornamenten bestickt, fühlst du dich beim Betreten des Raumes wie in einem Palast. Die überbordende Pracht aus den arabischen Ländern unterstreichst du, indem du farblich passende Dekokissen auf dem Bett arrangierst. Sie dürfen alle unterschiedliche Musterungen besitzen. Selbst Rauten und Mosaike fügen sich harmonisch in das Ensemble ein, wenn die Bezugsstoffe mit Metallfäden durchwirkt sind. Ein heller Vorhang, den du nach Belieben an den Enden raffen kannst, lässt den Raum freundlich wirken.

Klare Linien durch Trendfarben betonen

Lange Zeit gaben die Farben Schwarz und Weiß in modernen Wohnungseinrichtungen den Ton an. Nun haben es Blau und Kupfer an die Spitze der Einrichtungstrends geschafft. Kein Wunder, es gibt unzählige Blauabstufungen. Mit ihnen lassen sich sehr unterschiedliche Wirkungen erzielen. Soll dein Wohnraum hell und offen wirken, entscheidest du dich für ein Mobiliar, das ohne Schnörkel auskommt. Klare Linien dominieren. Um die Frische deines Wohnzimmers zu betonen, streichst du die Wände in einem Türkisblau. Magst du gedeckte Töne lieber, wähle ein Graublau. Auf diese Weise erinnert dein Ambiente an den skandinavischen Stil. Matte Blautöne können für sich allein etwas trist wirken. Angesagte Kupferlampen oder tonnenförmige Kommoden in Kupferoptik bringen Glanz und Abwechslung in den Wohnraum.

Bildquelle: schoener-wohnen.de

Glänzender Auftritt im Badezimmer

Immer wieder einmal erinnert man sich daran, dass Blau die Farbe des Badezimmers ist. Derzeit ist sie in diesem Wohnbereich wieder in Mode. Denkst du gerade über eine Badezimmer-Renovierung nach, plane blaue Glasbausteine in die Gestaltung ein. Du kannst sie schichten und auf diese Weise die Toilette oder die Dusche vom übrigen Raum abtrennen. Ein wasserfester Spezialputz in Blau ist schneller auf die Wände aufgebracht als traditionelle Fliesen. Für den Fußboden wählst du einen PVC-Belag. Hänge kupferfarbene Lampen auf und stelle passende Accessoires auf, beispielsweise Kerzenständer oder eine kupferfarbene Box für deine Kosmetika.

Alles Liebe
Tanja

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Dein Kommentar wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir deine Angaben verwenden dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Universal Blog
Kochmodus schließen