Bräutigam

Hochzeitsanzug oder Krachlederne: Vielfalt für den Bräutigam

Ob klassischer Hochzeitsanzug, moderner Smoking oder ein maskuliner Trachtenlook – die Auswahl an Kleidung für den Bräutigam ist facettenreich und individuell mit wertigen Accessoires, wie Fliege oder Trachten-Krawatte zu ergänzen.

Traditionell oder modern?

Treten Sie im Hochzeitsanzug mit Fliege vor den Traualtar - oder geben Sie Ihrer Liebsten im schneidigen Trachten-Outfit das JA-Wort?

Hier gibt's Tipps für den Bräutigam.


Der klassische Bräutigam

Klassische Hochzeitmode für Herren ist meistens eine geschmackvolle und edle Kombination aus einem figurnahen Sakko, einer schmeichelhaften Hose sowie Hemd und Krawatte. Altbewährte Farbkompositionen machen den klassischen Hochzeitsanzug für den Bräutigam immer wieder interessant. Schwarz ist eben immer noch ein echter Alleskönner, wenn es um den richtigen Look für die Mode des Bräutigams geht.

1. Klassische Sakkos

Jetzt shoppen


2. Modische Anzughosen

Jetzt shoppen


3. Elegante Gilets

Jetzt shoppen

Die Accessoires des Bräutigams


Fliege oder Krawatte?

Die Fliege: Ein echter Klassiker für die Individualisten unter den zukünftigen Ehemännern.

Die Krawatte: Ein modisches Evergreen, der immer funktioniert.

Der letzte Schliff für das klassische Outfit des Bräutigams

  • Schnürschuh: Um am Tag der Tage auch in Sachen Schuhwerk perfekt ausgestattet zu sein, sollten Sie sich für bequeme Schuhe mit hohem Tragekomfort entscheiden. Natürlich muss auch der optische Faktor stimmen, weshalb zum Beispiel elegante Halb- oder Schnürschuhe aus hochwertigem Leder eine gute Wahl sind. Bequeme Laufsohlen, gepolsterte Fersenbereiche und eine edle Anmutung versprechen ein angenehmes Tragegefühl sowie einen hochzeitsgerechten Auftritt.
  • Manschettenknöpfe: Die Individualisten unter den Ehemännern in spe finalisieren das Outfit mit hochwertigen Manschettenknöpfen, die in zeitlos-modernem Design auch nach der Hochzeit bei feierlichen Anlässen getragen werden können. So haben Sie ein maskulines Schmuckstück für die Ewigkeit, das stets von Ihrem guten Gespür fürs modische Detail zeugt. Achten Sie darauf, dass die Optik zu den restlichen Anzug- und Hemdknöpfen passt.

Bräutigam Mode in Tracht: "Schneidig" zum JA-Wort!

Die Hochzeitsmode für den Bräutigam bietet Ihnen aber nicht nur den klassischen Weg. Im traditionellen Hochzeitsanzug mit Trachtensakko und der Krachledernen zum Altar? Warum nicht! Denn so individuell heiratet garantiert nicht jedes Brautpaar und Ihre Liebste wird im Brautdirndl sicher hinreißend neben Ihnen aussehen.

1. Trachtensakkos

Jetzt shoppen


2. Trachtenlederhosen

Jetzt shoppen


3. Trachtenhemden

Jetzt shoppen


4. Trachtengilets

Jetzt shoppen

1
2
3
4

Trachtenhochzeit: Bräutigam Mode & Accessoires

Um den traditionellen Hochzeitsanzug für den Bräutigam optimal zu ergänzen, dürfen ein paar Accessoires auch im Trachtenlook nicht fehlen.

  • Schuhe
  • Trachten-Krawatte

Schuhtechnisch kann der Bräutigam in der traditionellen Herren Hochzeitsmode zwischen Haferlschuhen und Trachtenschuhen wählen. Der Unterschied liegt im Design.

  • Haferlschuhe: Anfänglich wurden sie als Arbeitsschuhe in der Alpenregion eingesetzt. Mittlerweile gehört die traditionelle Fußfashion aber als klassisches Must-have zur alpenländischen Tracht. Stickereien, eine trittfeste Sohle und eine bequeme Passform sind die Markenzeichen dieser traditionellen Schuhform.
  • Trachtenschuh: Einen schlichteren Look erzielen Sie mit einem Trachtenschuh zum traditionellen Hochzeitsanzug. In schwarzer Anmutung aus Leder wird jeder Schritt bis vor den Traualter zum geschmackvollen Auftritt.

Unser Tipp

Ob Sie als klassischer oder traditioneller Bräutigam Ihren großen Tag genießen wollen, eins sollten Sie in beiden Looks beachten: stimmen Sie Ihre Accessoires – wie zum Beispiel die obligatorische Trachten-Krawatte im traditionellen Look – auf die Stil-Details Ihrer Braut ab. Wählt Ihre Herzdame beispielsweise eine grüne oder pastellfarbene Schürze zum Brautdirndl, sollten Sie die Trachten-Krawatte im gleichen Farbton auswählen.

"Team Maskulin" - Trauzeuge, Hochzeitsbua und "Best Man"

Während die Braut mit Kranzlbraut, Trauzeugin oder den Brautjungfern eine feminine Runde um sich schart, verlässt sich der klassische als auch der traditionelle Bräutigam auf das „Team Maskulin“: den Hochzeitsbua und den Trauzeugen (oder ganz modern ausgedrückt auf den „Best Man“: Der Begriff kommt aus den USA und meint den männlichen Haupttrauzeugen. In Amerika ist es nämlich üblich, dass der Bräutigam – genau wie die Braut – eine ganze Schar an Trauzeugen an seiner Seite hat, die dann zur Wahl des Best Man stehen.)

Aber nicht nur in den Vereinigten Staaten ist der Best Man oder der Trauzeuge von großer Bedeutung, auch hierzulande sollte der Bräutigam den besten Freund, den Bruder oder den Vater mit Rat, Tat und Unterstützung an seiner Seite wissen.

Der Hochzeitsbua ist das Pendant zur Kranzlbraut und mit ihr gemeinsam für das Anstecken der "Hochzeitsbüscherl" zuständig. Natürlich steht er dem Bräutigam während der Feier auch helfend zur Seite.

Der "Best Man" entlastet den Bräutigam

Seine Aufgaben sind vielseitig, dienen aber alle dazu, den Bräutigam vor der Hochzeit als auch am großen Tag zu entlasten.

  • Hilft beim Ankleiden
  • Bewahrt die Trauringe auf
  • Organisiert den Junggesellenabschied oder Polterabend
  • Hält eine kleine Rede auf den Bräutigam
  • Entführt die Braut


Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.