AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 1.169,00 €
685,99 €
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer
AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer

AEG Elektro-Herd-Set »ChampEasy«, EES33101ZM, mit 1-fach-Teleskopauszug, (Set), mit Timer

(3)Bewertungen
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 1.169,00 €
Sie sparen 483,01 €
685,99 €
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Speditionsgebühr
Energieeffizienz
1
Farbe
edelstahlfarben
lieferbar - in 8-10 Werktagen bei Ihnen
wird per Spedition geliefert
Details & Serviceinfos
Rechtliche Hinweise
Informationen zur EntsorgungInformationen zur Entsorgung
Gesetzliche GewährleistungGesetzliche Gewährleistung
Hinweise
Ersatzteil- und Reparatur-ServiceErsatzteil- und Reparatur-Service
Rückgabegarantie mit kostenlosem RückversandRückgabegarantie mit kostenlosem Rückversand
Kundenbewertungen
Bewertungsübersicht
(3)
100%
3 von 3 Kunden würden dieses Produkt einem Freund empfehlen.
Bewertung verfassen
von Hans Hauser | 25.02.2020
Bewertung melden
Steht schief
Für den Preis scheint mir dieser Herd ganz ok zu sein. Was mich aber sehr gestört hat, ist die höchst verwunderliche Tatsache dass der Herd beim Hineinstellen ins Herdkastl nicht exakt senkrecht steht und daher oben beim Bedienfeld fast einen Zentimeter nach rückwärts geneigt ist, während er unten mit der Küchenfront in einer Flucht verläuft. Ich verstehe den Sinn nicht!? Sind die hinteren Füße (Metall Ausbuchtungen) zu kurz geraten, oder waren ursprünglich höhenverstellbare Schrauben geplant? Ich musste daher erst eine passende 7 bis 8 mm starke Holzfaserplatte besorgen, um durch Unterlegen bei den Hinterfüßen den Herd in eine exakte Senkrechtstellung zu bekommen. Ich denke aber doch, dass das Innenleben des Herdes etwas sinnvoller gebaut ist ... Ein Stern Abzug wegen dieser unnötigen und umständlichen Manipulation.