Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«
Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 599,00 €
386,90 €
Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«
Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«
Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«
Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«

Candy Wärmepumpentrockner »CS H8A2DE-S/«

(2)Bewertungen
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 599,00 €
Sie sparen 212,10 €
386,90 €
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Speditionsgebühr
Energieeffizienz
1
Farbe
weiß
Lieferzeit: 1 Woche
wird per Spedition geliefert
Details & Serviceinfos
Rechtliche Hinweise
Gesetzliche GewährleistungGesetzliche Gewährleistung
Hinweise
Ersatzteil- und Reparatur-ServiceErsatzteil- und Reparatur-Service
Rückgabegarantie mit kostenlosem RückversandRückgabegarantie mit kostenlosem Rückversand
Kundenbewertungen
Bewertungsübersicht
(2)
0%
0 von 2 Kunden würden dieses Produkt einem Freund empfehlen.
Bewertung verfassen
von Linda | 11.11.2020
Bewertung melden
Wir sind sehr zufrieden
Hallo und vielen Dank. Wir haben den Trockner nun schon seit einigen Monaten in Gebrauch und sind sehr zufrieden. Auch der praktische Kondenswasserbehälter im Bullauge finde ich sehr vorteilhaft. Trockner ist auf jeden Fall zu empfehlen.
von scout48 | 17.07.2020
Bewertung melden
Baugleich mit Hoover - "Trockner-Schnecke"
Die Verarbeitung des Gerätes macht einen wertigen Eindruck - trotzdem kann über die Lebensdauer natürlich noch nichts gesagt werden. Von Klima-Anlagen, Kühlschränken und Wärmepumpen hochgerechnet, sollte die Wärmepumpen-Technologie des Gerätes keinen Lebensdauer-Nachteil darstellen! Ob sich die Konstrukteure in die Bedürfnisse einer Hausfrau hineindenken konnte ist zu bezweifeln: 1. Eine echte technische Panne ist das Bullauge - es lässt genau über dem Fusselsieb Platz für kleine Wäschestücke, weshalb sich dort Socken etc. ansammeln und einen Teil der Fusseln abbekommen - erst ein Wäschenetz für kleine Teile schafft hier Abhilfe! So ein Konstruktionsfehler ist doch echt ärgerlich! 2. Es gibt keinen echten Einschaltknopf - man muss den Wahlschalter jedes Mal wieder auf 0 zurückdrehen - also wird auch die (normalerweise vorhandene) "Lieblingseinstellung" jedes Mal wieder verdreht! 3. Wer bisher einen konventionellen Trockner besaß, wird von der Trocknungs-Dauer enttäuscht sein - das wäre ja noch zu verschmerzen, wenn das Gerät seine eigene Langsamkeit berücksichtigen würde! Stellt man z.B. "schranktrocken" ein, dann wählt das Gerät eine Laufzeit, die dann aber nur zu einer "bügelfeuchten" Wäsche führt - dabei wurde die Trommel bei weitem nicht voll gefüllt! Alles in allem eine doch recht herbe Enttäuschung bei einem neuen Gerät, das ein top funktionierendes von der Jahrtausendwende ersetzen soll!