Wohnideen für Ihr Zuhause
Erleben Sie hier eine spannende Welt voller Wohnideen und Einrichtungsideen, praktischer Tipps und Inspirationen für Ihr Zuhause.
  • Balkonien
  • Gartenparty

    So finden Sie die richtige kleine Garderobe für Ihren Flur

    Schuhe, Jacken, Schals, Mützen: Im Flur muss so einiges Platz finden. Vor allem in engen, schmalen Räumen kann dies eine Herausforderung sein. Eine kleine Garderobe bewirkt hier wahre Wunder! Mehr lesen!

    Ein kleines Vorzimmer praktisch und stilvoll einrichten

    Der Flur ist der erste Raum, den Sie beim Heimkommen betreten und den Ihre Gäste als ersten Eindruck von Ihrem Zuhause bekommen. Entsprechend einladend und freundlich sollte er gestaltet sein. Doch das stellt viele Mieter oder Hausbesitzer häufig vor keine leichte Aufgabe. Hier geben geringe Abmessungen des Raumes oft nur wenig Spielraum. Das macht jedoch wenig: Mit der richtigen Garderobe und Ideen für einen kleinen Flur gestalten Sie Ihren Eingangsbereich funktional und attraktiv.

    Welche kleine Garderobe passt zu meinem Flur?

    In einem schmalen Flur ist eine kleine Garderobe angesagt, die möglichst wenig Platz beansprucht. Hier haben Sie mehrere Möglichkeiten: Besonders platzsparend ist eine Wandgarderobe, die keine Bodenfläche beansprucht. Hier kommen Jacken, Mäntel und Schals unter. Tipp: Wenn Sie sich für eine Hutablage entscheiden, können Sie auf der Ablagefläche gleich Hüte und Mützen verstauen.

    trendteam Garderobenpaneel »Indy«
    Garderobenleiste »Wasserhahn«
    KARE Design Wandgarderobe Cottage

    Unter die Garderobe kommt ein schmaler Schuhschrank, am besten mit geschlossenen Türen. Dadurch entsteht ein aufgeräumter Eindruck. Wenn Sie einen kleinen Vorraum gestalten, in dem sich eine freie Ecke befindet, bietet sich alternativ zur Wandgarderobe ein Garderobenständer an, der die Nische optimal ausnutzt.

    Kommode »Avi«, Breite 80 cm
    Germania »Colorado« Sideboard in WM - Farben, Breite 144 cm
    Schuhschrank »Colorado«
    GMK Home & Living Kommode »Santo«, Breite 130 cm
    Schuhkommode »Rosco«
    Germania Schuhschrank »GW - Chino«

    Ein grundsätzliches Problem in einen kleinen Eingangsbereich ist der fehlende Stauraum. Vor allem hinter geschlossenen Regalen oder Schränken lässt sich so manches aufbewahren. Doch für klassische Kommoden oder Sideboards ist in einem schmalen Flur häufig kein Platz. Abhilfe schafft hier ein Spiegelschrank. Der ist nicht nur im Badezimmer äußerst praktisch, sondern gilt als echter Geheimtipp, wenn Sie ein kleines Vorzimmer einrichten. Damit erhalten Sie Stauraum hinter verschlossenen Türen, in dem Sie Dinge aufbewahren, die Sie beim Verlassen des Hauses griffbereit haben möchten wie Schlüssel, Portemonnaie etc. Und ganz nebenbei profitieren Sie noch von einem Spiegel im Flur.

    Garderobenschrank »Roof«
    Garderobenschrank, Home affaire, »Lourdes« mit Spiegel
    Garderobenschrank »Frame« mit Spiegel

    Wie richte ich einen langen, schmalen Flur optimal ein?

    Ist Ihr kleines Vorzimmer zwar sehr schmal, aber recht lang, sollten Sie Ihren Flur in mehrere Bereiche einteilen. Beispielsweise können Sie neben der Eingangstür einen Garderobenständer aufstellen oder ein Wandpaneel anbringen. Gegenüber ist Platz für einen Schuhschrank, darüber kommt ein Spiegel toll zur Geltung. Den hinteren Bereich des Flures statten Sie mit einer kleinen Kommode aus. Auf diese Weise mildern Sie die Schlauchwirkung und geben dem Raum etwas Struktur.

    Immer gut sind auch Kompaktgarderoben. Diese sind für gewöhnlich recht platzsparend konzipiert und passen auch in schmale Flure. Eine solche kleine Garderobe kombiniert mehrere Elemente, beispielsweise Garderobenhaken, Kleiderstangen, eine Schuhkommode und eine Hutablage.

    Home affaire Garderobenständer »Ward«
    Home affaire Kompaktgarderobe mit viel Stauraum, Breite 121 cm
    Home affaire Garderobe »Detroit« 90 cm breit, im angesagten Industrial Look

    Noch mehr Tipps für eine kleine Diele

    Eine Garderobe, die klein genug ist und dennoch genug Stauraum bietet, ist bereits die
    halbe Miete. Doch mit den folgenden Tricks holen Sie noch mehr aus Ihrem Flur heraus.

    - Helle Farben: Es ist allgemein bekannt, dass helle Farben einen Raum größer erscheinen lassen. Setzen Sie daher auf eine kleine Garderobe in Weiß, Beige oder Hellgrau und wählen Sie Ihre Wände und Böden nach Möglichkeit in hellen Tönen.
    - Große Fliesen: Je mehr Fugen am Boden sind, desto enger wirkt der Raum. Entscheiden Sie sich bei einem Fliesenboden also am besten für großflächige Fliesen.
    - Spiegel: Spiegel reflektieren das Licht und lassen ein Zimmer so geräumiger wirken. Mit einem großen, gut ausgeleuchteten Modell gewinnt Ihr kleines Vorzimmer also zumindest optisch an Fläche.
    - Ordnung: Je aufgeräumter ein Zimmer ist, desto weitläufiger sieht es aus. Da ist auch der Flur keine Ausnahme. Hängen Sie Jacken, Schals und Co also immer ordentlich auf und werfen Sie nicht einfach alles übereinander.

    Häufig wirken Flure recht kahl und kühl. Um den Raum etwas wohnlicher und damit gemütlicher zu gestalten, verleihen Sie ihm Charakter, indem Sie auf ein paar gezielte Accessoires setzen. Neben einem dekorativen Spiegel sind das zum Beispiel ein schmaler Teppich oder ein paar Bilder an der Wand.

    Läufer, »Ronda«, my home, rechteckig, Höhe 5 mm, maschinell gewebt
    Leuchten Direkt,Pendelleuchte»EDGAR«,
    Bild »Tierkopf«
    Home affaire Kunstpflanze »Palme«, ca. 70 cm hoch
    Spiegel »FACE 1«
    andas Wandregal (3 Teile 3 - tlg. Set)

    Wir hoffen, dass wir Sie mit unseren Tipps und Anregungen inspirieren konnten und wünschen viel Spaß beim Einrichten.

    Bis bald

    Ihre Universal-Wohnredaktion

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren