Wohnideen für Ihr Zuhause
Erleben Sie hier eine spannende Welt voller Wohnideen und Einrichtungsideen, praktischer Tipps und Inspirationen für Ihr Zuhause.
  • Wandgestaltung im Wohnzimmer!
  • Bambus - Nachhaltig & stylish!
  • Homeoffice einrichten

    So gelingt Ihre Gartenparty

    Sommerzeit ist Partyzeit! Die besten Feste finden outdoor statt. Warum? Ganz einfach: Der Garten bietet Platz für viele Gäste, Rotwein-Flecken sind kein Problem – und es ist einfach romantisch. Wir haben Tipps für Sie, wie Ihre Gartenparty garantiert unvergesslich wird.
    Eine gelungene Gartenparty ist ein unvergessliches Sommer-Erlebnis.
    Und mit der richtigen Vorbereitung wird sie ein voller Erfolg!

    Unsere 10 Tipps für eine perfekte Gartenparty 

    Zuallererst heißt es, einen passenden Termin zu finden. Gibt es keinen besonderen Anlass zum Feiern, feiern Sie doch einfach den Sommer selbst. Ob mit einer Motto-Gartenparty oder ganz leger - Ihre Gäste werden sich bestimmt über eine Einladung freuen. Tipp: Sollten Sie Ihre Nachbarn nicht einladen, sagen Sie Ihnen Bescheid, dass es etwas lauter werden kann. Wenn Sie diese Nachricht mit einer kleinen Aufmerksamkeit überbringen, begegnet man Ihnen bestimmt mit Verständnis.

    1. Den Garten herrichten

    Wenn die Einladungen verschickt sind, heißt es erstmal: Aufräumen. Niemand kommt in Partystimmung, wenn herumliegende Gartengeräte an Arbeit erinnern.  Nutzen Sie die Gelegenheit, einmal so richtig aufzuräumen und Hecken, Beete und Rasen herzurichten – mit unserem großen Angebot an Rasenmähern und Mährobotern machen sich solche Arbeiten (fast) wie von alleine.

    2. Eine schöne Atmosphäre kreieren

    In den Sommermonaten sind Garten und Terrasse wie ein zusätzliches Wohnzimmer – und natürlich wollen Sie es sich dort so schön wie möglich machen, erst recht, wenn Sie Gäste erwarten. Dazu gehören aber nicht nur ein gepflegter Rasen und blühende Blumen, sondern auch GartenmöbelDekoration und Beleuchtung.

    Die schönste Art, den Sommer zu feiern: unter freiem Himmel. | Bild Pexels

    3. Nehmen Sie Platz! Ausreichend Sitzgelegenheiten für Ihre Gäste

    Die Gäste sollen den Abend natürlich nicht im Stehen verbringen. Daher müssen ausreichend Sitzgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden, natürlich bieten sich da ein schön großer Esstisch mit den passenden Essstühlen  besonders an. 

    Home affaire Metall Stuhl »Michel« im 2tlg.Set
    BEST Gartentisch »Moretti«, Teak, grey - wash
    BEST Gartentisch »Lagos«, Eucalyptus/Beton, LxB: 170x90 cm
    Bloomingville Stuhl

    Daneben empfiehlt es sich aber auch, in verschiedenen Gartenecken oder Nischern kleine Gartenmöbel-Sets aufzustellen. Hier können sich die Gäste zum lockeren Plausch einfinden, während sie den Garten besichtigen. 

    Große Auswahl an Gartenmöbel bei UNIVERSAL

    QUEENCE Liegestuhl »Sterne - Grau«, 120 x 60 cm
    WEKA Set: Sitzlaube »Bozen«, Sitz - und Rückenauflage, BxTxH: 170x85x192 cm

    4. Lampions & Kerzen sorgen für gemütliche Stimmung am Abend

    Ohne die richtige Gartenbeleuchtung wäre eine Gartenparty keine Party. Wenn das Ambiente romantisch wirken soll, hängen Sie am besten Lichterketten an Sträucher, Bäume oder die Terrassenüberdachung. 

    Kaum etwas beeinflusst die Stimmung so sehr wie die richtige Beleuchtung. | Bild Unsplash

    Für den Tisch eignen sich Windlichter, die in bauchigen Gläsern vor dem Windzug bestens geschützt sind. Die Terrasse können Sie dann noch dekorativ mit mehreren Fackeln säumen.

    Gartenbeleuchtung & Gartendeko bei UNIVERSAL

    Home affaire Windlicht »Industrial Chic« in 2 Formen
    heine home Windlicht
    Schneider Solarleuchte »Fackel«
    Schneider Solarleuchten - Set »Glühbirne« 2 - teilig
    Mehr Gartenbeleuchtung. | Bild Unsplash

    Und wenn es dunkel wird, dürfen Feuerschalen keinesfalls fehlen. Da kommt dann Lagerfeuerromantik auf, die der Gartenparty neben den kulinarischen Genüssen nochmals den letzten Schliff gibt.

    TEPRO Feuerschale »Lynnfield«, B/T/H: 61,5/61, 5/53 cm
    TEPRO Feuerstelle »Penfield«, BxTxH: 91x80x17, 5 cm

    5. Nehmen Sie sich Zeit für die Dekoration

    Die groben Vorbereitungen für das Setting der Gartenparty sind erledigt. Nun geht es darum, die Dekoration auf das Ambiente abzustimmen. Pflanzen machen sich als Tischdekoration immer gut. Graben Sie junge Pflanzen aus dem Beet und pflanzen Sie sie in große Gläser. Auf die Tische verteilt, kann sich so jeder Gast daran erfreuen. Wenn Sie gerne basteln, können Sie die kleine Grünoasen auch als Gastgeschenke weitergeben.

    Gibt es schönere Dekoration als frische Sommerblumen? Wir finden: nein!
    Bloomingville Tablett mit Teelichtern
    Etagere

    Kleine Deko-Idee mit Mini-"Terrarien":

    Die groben Vorbereitungen für das Setting der Gartenparty sind erledigt. Nun geht es darum, die Dekoration auf das Ambiente abzustimmen. Pflanzen machen sich als Tischdekoration immer gut. Statt klassischer Schnittblumen haben wir auch noch eine andere Idee für Sie: Graben Sie junge Pflanzen aus dem Beet und pflanzen Sie sie in große Gläser. Auf die Tische verteilt, kann sich so jeder Gast daran erfreuen. Wenn Sie gerne auf diese Art basteln, können Sie die kleinen Grünoasen auch als Gastgeschenke weitergeben.

    Beliebige Pflanzen in ein mit Erde gefülltes Glas einbetten.
    Das Grüne "Potpourri" macht sich gut auf jedem Tisch.

    Alternativ können Sie auch frische Kräuterzweige pflücken und diese zu feinen Büscherln arrangieren. Verwenden Sie die Kräuter, die Ihr Garten hergibt und binden Sie das Ganze mit einem farblich auf die Tischdecke abgestimmten Band zusammen. Oder wickeln Sie einfach einen Zweig Rosmarin mit einem Bindfaden zusammen und stecken den Zweig in das Gedeck. Wer möchte, darf sich dann direkt an dem grünen Arrangement bedienen und nach Belieben nachwürzen. 

    Ein Kräutermix als Büscherl
    Edel & Praktisch: Ein feiner Rosmarinzweig im Gedeck

    6. Stellen Sie sich auf alle Wetterlagen ein

    Damit die Gartenparty nicht ins Wasser fällt, sollten Sie sich frühzeitig auf diverse Witterungsbedingungen einstellen. Manchmal scheint die Sonne selbst an den späten Abendstunden noch so kraftvoll vom Himmel, dass es sich ohne einen Sonnenschutz kaum aushalten lässt. Sollte doch einmal ein kleiner Schauer aufziehen, wird der Sonnenschirm zum Regenschirm umfunktioniert. Noch mehr Schutz bieten Gartenpavillons.

    SCHNEIDER SCHIRME Sonnenschirm »Malaga«, 300x200 cm, ohne Schirmständer
    KONIFERA Pavillon »Paros«, Flachdachpergola, 3,5 x 3, 5 m
    SCHNEIDER SCHIRME Sonnenschirm »Korsika«, Ø 320 cm, ohne Schirmständer

    7. Gleich geht's ans Essen. Aber zuerst: Griller putzen

    Mit einem verschmutzen Griller möchte niemand eine Gartenparty schmeißen. Befreien Sie den Griller sowie den Grillrost vom Schmutz und Staub der letzen Saison. Sie brauchen Hilfe? Praktische Tipps, wie Sie Ihren Griller wieder sauber bekommen, gibt's hier.

    TEPRO Kugelgrill »Key West«, Grillfläche Ø: 41, 5 cm
    WMF Standgrill LONO Master - Grill mit passendem Standfuß, 2400 Watt
    TEPRO Kugelgrill »San Francisco«
    Was wäre eine Gartenparty ohne ein leckeres Barbecue? | Bild Unsplash

    8. Die besten Rezepte für Ihre Gartenparty

    Auf einer Gartenparty darf man ruhig mal etwas ausgefallenere Rezepte testen. Haben Sie zum Beispiel schon mal  mit essbaren Blumen experimentiert? Einfach mal ausprobieren, Ihre Gäste werden begeistert sein! Weitere Rezeptideen, die sich super auf einem Buffett machen, finden Sie bei unseren Trend-Rezepten der Levante-Küche.

    Wenn Sie grillen, darf ein Klassiker in Österreich nicht fehlen: Das Knoblauchbrot, Aber auch sommerliche Kuchen mit denen Sie Ihre Gäste verwöhnen können, gehören zum absoluten Pflichtprogramm und machen die Tafel Ihrer Gartenparty erst komplett.

    Bloomingville Teller »Serie Aruba«, Ø 20 cm
    Alexander Herrmann Besteck - Set "Exklusiv"
    Bloomingville Teller »Serie Aruba«, Ø 25 cm

    9.  Anrichten mal anders: Essen im Glas

    Wir finden es einfach wunderbar, Essen in Gläser zu schichten. Klar, das ist kein neuer Trend - aber eine schöne Art, Leckereien zu präsentieren. Das Auge isst ja immerhin mit. Außerdem kann man diese Methode für fast jede Art von Gericht anwenden. Egal ob Nudelsalat, Curry oder Desserts wie Tiramisu, Apfelkuchen oder ein leckeres flüssiges Schokoküchlein. Essen in Gläser zu schichten ist: Schön, unkompliziert und wirkungsvoll!

    Mehr Gläser

    10. Keine Party ohne Cocktails

    Und schließlich: Was wäre eine Party ohne Cocktails und Bowle? Wahrscheinlich nicht ganz so lustig. Bereiten Sie am besten einen großen Pitcher vor, dann können sich Ihre Gäste selbstständig nachschenken und Sie müssen nicht dauernd von Neuem zu Mixen anfangen. Das schmeckt genauso gut, als würde man jeden Cocktail einzeln mischen – versprochen!

    LEONARDO Cocktailschale, 6 - teilig, »SPIRITII«
    Bohemia Selection Bowle - Set, Borosilikatglas (Bowlekörper) und Kristallglas (Bowlebecher), 8 Teile
    Penguin 2, 7 l Gourmet Edition inkl. Glaskaraffe, BWT

    Eine Gartenparty ist schon was Feines!

    Cocktails, würziges Essen frisch vom Grill, luftige Sommerkleider... eine Gartenparty ist schon was Feines. Nun, wo uns die Sonne wieder ins Freie lockt, ist die perfekte Zeit für ein rauschendes Fest in Ihrem Garten.

    Wir hoffen, mit diesen praktischen Tipps einen kleinen Beitrag zum Erfolg Ihres Festes beigetragen zu haben. Und jetzt: Viel Spaß beim Planen Ihrer Gartenparty!

    Hier finden Sie alles rund um's Thema Garten.

    Alles Liebe

    Ihr Universal-Wohnredaktion

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren