Wohnideen für Ihr Zuhause
Erleben Sie hier eine spannende Welt voller Wohnideen und Einrichtungsideen, praktischer Tipps und Inspirationen für Ihr Zuhause.
  • Wandgestaltung im Wohnzimmer!
  • Bambus - Nachhaltig & stylish!
  • Homeoffice einrichten

    Wohnen in Weiß

    Zeitlos, schön und einfach modern: Die Farbe Weiß ist ein beliebter Klassiker, der sowohl für Helligkeit als auch für Sauberkeit steht. Außerdem ist sie so wandelbar wie keine andere. Lesen Sie in folgendem Beitrag wie facettenreich das cleane Nuance wirklich ist und wie Sie es perfekt in Ihre Einrichtung integrieren. Viel Spaß beim Lesen.

    Die Farbe der Reinheit

    Weiß zählt nicht zu den Spektralfarben und wird oft als unbunte Farbe bezeichnet. Jedes Mal, wenn die drei Farben Rot, Blau und Gelb mit der gleichen Intensität aufeinander treffen, wird die Farbe so stark reflektiert, dass der Eindruck einer weißen Fläche entsteht. Doch welche Bedeutung trägt der wunderschöne Farbklassiker eigentlich mit sich?

    Weiß steht für Reinheit, Frieden, Unschuld und Bescheidenheit. – Nicht umsonst tragen Bräute in den westlichen Kulturen ein weißes Hochzeitskleid. Den neutralen Ton findet man außerdem im Tiroler Zahlenrad, welches so einiges über unsere Eigenschaften verrät. Jede Zahl des Geburtsdatums gehört nämlich einer Himmelsrichtung und Farbe an. Sollte Ihres die Zahlen 4 und 9 nicht beinhalten, dann passt Weiß hervorragend zu Ihnen. Es könnte aber auch sein, dass sich, dass sie mit diesen Zahlen sich trotzdem mit der Farbe Weiß etwas Gutes tun. Mit dem Tiroler Zahlenrad können Sie Ihre Stärken bewusst fördern und Positives bewirken: Ihren morgendlichen Kaffee oder Tee sollten Sie von nun an zum Beispiel aus einer weißen Tasse genießen, denn so starten Sie direkt besser in den Tag.

    Entdecken Sie die Geheimnisse des Tiroler Zahlenrades hier.


    Weiß ist nicht gleich Weiß

    Die unbunte Farbe steht außerdem für Vielseitigkeit. Denn wer dachte, dass zwischen Schwarz und Weiß nur Grau herrscht, der hat sich getäuscht. Von Schnee- und Silberweiß über Elfenbein und Champagner bis hin zu Eierschale und Creme gibt es so einige Nuancen, die sich sowohl alleinstehend, als auch in Kombination besonders gut in Ihrem Zuhause machen. Die Frage ist, wie macht man es richtig?

    Fangen Sie bei der Grundausstattung an: Weiße Möbel wie eine Sitzecke, ein Sessel oder Kommoden sind der erste Baustein Ihres Einrichtungsstil. Mit dekorativen Textilien, wie Teppichen und Vorhängen mit weißen Akzenten oder Mustern, kann das Farbschema nochmals hervorragend aufgegriffen werden.

    Für einen dezenten Farbtupfer kommen Kissen oder Tagesdecken in wärmeren Weißnuancen, wie Naturweiß oder Creme, zum Einsatz. Um den Mix vollends abzurunden, darf ebenso ein kühles Weiß mit grauem Unterton ins Spiel kommen. Tipp: Bilder und Bilderrahmen können ebenso ins Farbdesign integriert werden und für detailverliebte Akzente sorgen.

    Hocker mit Kunstfell - Bezug
    Westfalia Schlafkomfort Polsterbett »Elba« wahlweise mit LED - Beleuchtung, in diversen Ausführungen
    Wohndecke »Josefine«, Gözze
    Gardine, »Twig«, SCHÖNER WOHNEN - KOLLEKTION, Ösen 1 Stück
    Home affaire Etagere, 3 - stufig
    Home affaire Hakenleiste
    Home affaire Beistelltisch in runder Form
    Honsel Leuchten,Tischleuchte
    GMK Home & Living Ecksofa »Pantin«, extra weich und kuschelig, Füllung auch mit Federn und Daunen

    Farbkombinationen mit Weiß

    Gerade jetzt, wo die wärmeren Temperaturen wieder einkehren, können Sie die wunderbar cleanen Farben auch mit aufregenden Tönen kombinieren. Ein zartes Pastell, wie beispielsweise Peach oder Mint, kann für eine angenehme Frische und für Frühlingsgefühle sorgen. 

    Sowohl Textilien, als auch Möbelstücke und Dekoartikel profitieren von dem feinen Farbakzent, der sich super in elegante und stilvolle Einrichtungstrends einfügen lässt. Doch auch der Skandinavische Stil lebt von kleinen Kontrastdetails, die man lückenlos in den minimalistischen Look integrieren kann. So wird ein Schrank in Weiß zum Beispiel mit einem farbigen Teppich kombiniert und perfekt in Szene gesetzt. Ein schlichter Essbereich kann hingegen mit einer pastelligen Tischdecke aufgewertet werden.

    Handtücher »Cuddly«, SCHÖNER WOHNEN - KOLLEKTION
    Teppich, »Pastel 21641«, merinos, rechteckig, Höhe 13 mm, maschinell gewebt
    Dekokissen, »Imperial«, APELT
    Kissenhüllen, »3948«, APELT
    CreaTable Frühstücks - Set "NATURE COLLECTION" (4 - teilig)
    Teppich, »Berlad«, Bruno Banani, rechteckig, Höhe 13 mm, maschinell gewebt

    Kombinationen mit Holz passen ebenso gut zum Skandi-Stil und runden ihn mit jeder Menge Glanz und Liebe zur Natur ab. Möbelstücke mit holzigen Tischbeinen oder rustikalen Details passen optimal zum weißen Einrichtungsstil. Doch auch dekorative Artikel, wie ein Seegraskorb oder ein Rattanstuhl können zum Highlight Ihrer eigenen vier Wände werden. Gepaart mit viel Grün in Form von Pflanzen wird Ihr Zuhause zur Wohlfühloase.

    SPOT Light,Tischleuchte»FINJA/ESTELLA«,
    Beistelltisch weiß, aus Metall und Holz, 2er Set
    Deko - Tablett aus Holz
    heine home Tischleuchte mit Fuß aus Massivholz
    heine home Stuhl 2er - Set
    Korb, Bloomingville

    Heilwirkung von Weiß

    Wie viele andere Farben wirkt sich auch die Farbe Weiß in einer gewissen Art und Weise auf unseren Körper und Geist aus. Sie wirkt reinigend und hilft, die eigenen Gedanken zu ordnen. Weiße Edelsteine, wie der Diamant und der Bergkristall helfen uns dabei, innere Blockaden zu lösen und uns auf Neues einzulassen. Wer also frisch in den Alltag starten möchte, trägt weiße Kleidung oder richtet die eigenen vier Wände in der cleanen Farbe ein. Ein kleiner Tipp aus der Lehre des Feng-Shui ist, nicht mit der hellen Farbe zu übertreiben. Dies kann schnell kühl oder zu streng wirken.

    Bettwäsche »Heidelberg«, fleuresse
    Bettwäsche »Jade Ornaments«, fleuresse
    Bettwäsche »Colours«, fleuresse

    Bis bald

    Ihre Universal-Wohnredaktion

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren