Wohnideen für Ihr Zuhause
Erleben Sie hier eine spannende Welt voller Wohnideen und Einrichtungsideen, praktischer Tipps und Inspirationen für Ihr Zuhause.
  • Stylische Adventdeko
  • Adventskalender selber füllen - Ideen für Groß und Klein!
  • Tischdeko für Weihnachten!
  • Die schönsten Dekoideen für Weihnachten!

    The new work

    Nicht nur die Arbeit an sich verändert sich, auch die Gestaltung unserer Büros muss sich anpassen. Die neuesten Trends von der Pariser Möbelmesse Maison&Objet hier für Sie:

    Flexibler, kommunikativer und in Summe schneller, diese Anforderungen gelten nicht nur für Mitarbeiter, sondern auch für das Büroinventar. Lösungsansätze für diese Herausforderungen zeigen Büroausstatter auf der Pariser Möbelmesse, die Anfang September statt fand.

    Wellworking

    Unter dem Titel Wellworking listet Kwerk aus dem Pariser Bezirk La Defense mehre Säulen auf, die ein Workspace der Zukunft  abdecken sollte.

    Sich konzentrieren - EIn Arbeitsplatz zum Wohlfühlen

    Ein Arbeitsplatz, der konzentriertes Arbeiten ermöglicht und an dem sich der Arbeitende wohlfühlt. Persönlich eingerichtete Ecken und Pflanzen erfüllen neben diese Anforderung neben einem vertretbarem Geräuschpegel, einer angenehmen Temperierung und Belüftung.

    All diese Vorkehrungen ersetzen oft nicht ein Einzelbüro, wo man sich, abgeschirmt von diversen Ablenkungen, so richtig zurückziehen kann. Folgende Lösungen wurden hier vorgestellt:

    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee vn K.A.N.D.U - Rückzugsmöglichkeiten zum konzentrierten Arbeiten

    Gleichzeitig soll dem Aspekt der Gesundheit des Bewegungsapparates am Arbeitsplatz Rechnung getragen werden.

    Der therapeutische Arbeitsplatz

    Unter dem Titel "Therapeutic Workplace" werden verstellbare Tische, die einerseits gesundes, individuell angepasstes Arbeiten im Sitzen ermöglichen, vorgestellt. Mit wenigen Handgriffen können diese in Stehtische umgewandelt werden.

    Neben sehr flexibel einstellbaren Bürosesseln werden auch Alternativen wie Sitzbälle und neue rückenschonende Bürostühle vorgestellt.

    Sich finden - Ein Platz zum Netzwerken und Treffen

    Collaboration, Wissen teilen, Networking, Austausch - immer komplexer werdende Arbeitsherausforderungen benötigen die Schaffung von flexiblen Raumkonzepten.

    Dabei sollte mit der Ressource Raum so schonend umgegangen werden wie möglich.

    Die Lösung sind multifunkionale Konzepte, die Treffpunkte für Kleinstgruppen sein können und sich zugleich mit wenigen Handgriffen in Meetingpoints für größere Teams verwandeln lassen.

    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Vzor: Multifunktionaler Meetingpoint durch schalldämpfende Vorhänge in mehrere Spaces geteilt, die schnell zu einer großen Fläche umgewandelt werden können.
    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Kinnarps - Flexibel einsetzbarer Tisch auf Rollen mit Pflanzen-Raumteiler, der schnelle Raumveränderungen möglich macht.

    Auch bei der Bestuhlung geht man neue Wege. So sind stapelbare Hocker momentan der Renner und Raum kann so multifunktional genutzt werden.

    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Kinnarps Schweden
    Foto: Universal - Maison & Objet - Flexible multifunkionale Sitzgelegenheiten zum Netzwerken - Eine Idee von Bene

    Sich entspannen

    Ob Power Napping, Yoga oder einfach zwischendurch nur mal abschalten, der Arbeitsplatz der Zukunft muss sich auch mit diesen Aspekten auseinandersetzen. Hamsterräder am Arbeitsplatz sollten zum Auslaufmodell werden, denn nur mental ausgeglichene Mitarbeiter, die sich auch körperlich und sozial wohlfühlen, sind für das Unternehmen am wertvollsten. Mit dem platztechnischen Zurverfügungstellen dieser Möglichkeiten ist es aber nicht getan. Es muss auch ermöglicht werden, dass jede Mitarbeiter diese Einrichtungen, eigenverantwortlich seinen persönlichen Bedürfnissen entsprechend, nutzen kann.

    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Kwerk Paris
    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Descotis

    Anspruch auf Privatsphäre

    Rückzugsorte sind gerade auf offenen Büroflächen wichtig. Denn der Mitarbeitende ist auch Privatperson, die auch ab und an in der Arbeitszeit ein ungestörtes Telefonat führen muss. Um diesen Anspruch abzudecken, greift man auf Lösungen zurück, die manchen an die gute alte Telefonzelle erinnern.

    Foto: Universal - Maison & Objet - Eine Idee von Framery - Moderne Rückzugsmöglichkeiten für etwas Privatsphäre

    Räume abteilen

    Eine weitere, bereits bekannte Methode, mehr Intimität und Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, sind Raumtrenner. In Sachen Design hat sich auf diesem Gebiet einiges getan.

    Ein weiterer wichtiger Aspekt: der Arbeitsplatz zu Hause

    Freie Zeiteinteilung und die Möglichkeit raumunabhängig zu arbeiten, bedeutet für viele, sich zu Hause einen kleinen Arbeitsplatz einzurichten. Dieser sollte sich gut in das Wohnambiente einfügen und, meistens auf kleinem Raum, das Wichtigste bieten, um professionell zu arbeiten.

    GMK Home & Living Schreibtisch »Kalmia«
    Woodman Schreibtisch »Rayburn«
    TemaHome Schreibtisch
    praktische Details

    Weitere Homeoffice Ideen finden Sie hier.

    Wir hoffen, wir konnten Ihnen ein guten Überblick über die Anforderungen der Arbeitsplätze der Zukunft geben.

    Ihre

    Universal Wohnredaktion

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren