Bettwäsche für den Winter
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Vorhangstangen und Schienen für Gardinen: Individuelle Lösungen für jeden Raum

Endlich dürfen Sie Ihre neue Wohnung betreten! Es ist alles frisch renoviert und sieht prima aus, aber erst die Gardinen machen aus einem Raum ein Zuhause. Damit die schönen Stoffe richtig wirken, brauchen sie den richtigen Halt. Vorhangstangen und Gardinenschienen bieten vielfältige Lösungen am Fenster oder an der Balkontür.

Gardinenstangen und Vorhangschienen – viele Optionen für Ihr Zuhause

Räume sind so unterschiedlich wie die Menschen, die darin wohnen. Mal sind die Decken niedrig und die Fenster groß, mal ist die Zimmerhöhe gigantisch und die Fenster sind winzig. Mit Gardinen formen Sie sich ein gemütliches Zuhause, das optisch großzügiger, moderner oder rustikaler wirkt. Um die schmückenden Stoffe zu befestigen, brauchen Sie eine passende Garnitur. Vorhangstangen gehören zu den Wohnaccessoires, die ihre Aufgabe dezent und unauffällig erledigen. Sie lassen sich kinderleicht montieren und bieten Platz für Ihren Sicht- und Sonnenschutz. Sie haben viele Möglichkeiten, den Platz am Fenster zu verschönern.

Klassische Gardinen laufen an einer Gardinenschiene. Dadurch können Sie den Stoff einfach verschieben und in Form bringen. Zweiläufige Schienen sind ideal, wenn Sie eine transparente Gardine und einen blickdichten Vorhang miteinander kombinieren wollen. Sie können die unterschiedlichen Gardinen auf verschiedenen Ebenen befestigen und unabhängig voneinander bewegen. Vorhangstangen sind hervorragend für bodenlange Vorhänge oder textile Solokünstler. Sie befestigen die Stange über dem Fenster, bringen den Vorhang an und schon sind Sie fertig mit der Dekoration. Im Handumdrehen zaubern Sie so ein gemütliches Zuhause mit ansehnlichen Gardinen am Fenster.

Welches Material darf es sein? Metall, Kunststoff oder Holz: Die ganze Welt der Vorhangstangen

Robust, stabil und zuverlässig: Ihre Vorhangstange soll Sie lange begleiten. Optimal sind daher Materialien wie Holz oder Metall, die über viele Jahre ihre Schönheit behalten und nie aus der Mode kommen. Die zeitlosen Modelle passen zur weißen Bistrogardine genauso gut wie zum modernen Schlaufenschal.

  • Stangen in Edelstahloptik ergänzen hell gemusterte Vorhänge und passen wunderbar in einen schnörkellosen, modernen Einrichtungsstil.
  • Der angesagte Vintage-Look mit Messingstangen wirkt rustikal und gemütlich.
  • Gardinenstangen in Kupfertönen strahlen viel Eleganz aus und glänzen immer dann, wenn Sie sich gerne mit Terrakotta-Tönen umgeben.
  • Vorhangstangen aus Holz wirken ebenfalls warm, einladend und freundlich.
  • Ihre Wohnung ist ungewöhnlich geschnitten oder Sie wollen einen Erker raffiniert dekorieren? Gardinenstangen aus Kunststoff gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Solche Modelle sind von Vorteil, wenn Sie Ihren Vorhang über Eck anbringen wollen.

Die richtige Montage macht den Unterschied: So bringen Sie Ihre Vorhangstangen richtig an

Decke, Wand oder direkt am Fenster? Es bestehen viele Möglichkeiten, Vorhangstangen anzubringen. Bei einer Gardinenschiene ist die Platzierung klar: Sie muss gerade an der Decke über dem Fenster oder im Fenstersims hängen. Das ist vor allem dann gefragt, wenn Sie wegen eines Rollokastens oder wegen der Wandbeschaffenheit nicht bohren können. Auch bei deckenhohen Fenstern ist eine Vorhangschiene Pflicht.

Bei Vorhangstangen sind Sie sehr flexibel. Sie können die Stangen an der Decke montieren oder direkt über dem Fenster waagerecht an die Wand hängen. Schwenkstangensind praktisch für die Küche oder das Badezimmer, wenn Sie häufig lüften.

Zaubern Sie sich eine großzügige Deckenhöhe mit Ihren Vorhangstangen! Wenn Sie die Stange direkt unter der Decke anbringen, wirkt der Raum viel größer. Dazu kombinieren Sie einen bodenlangen Ösenschal in einem soliden Farbton.

Lösungen für kleine Räume und Dachschrägen: Individuelle Vorhangstangen nach Maß

Vorhangschienen eignen sich nicht nur für die Dekoration am Fenster. Sie können einen Flächenvorhang auch als Raumteiler nutzen. Dazu befestigen Sie eine Vorhangschiene an der gewünschten Position im Raum und hängen halbtransparenteSchiebegardinen an. Diese können Sie dann nach Bedarf verschieben und neu anordnen.

Auch bei der Größe gibt es deutliche Unterschiede. Der Klassiker ist die massive Vorhangstange, die ein wenig länger gehalten ist als das Fenster. Sie haben wenig Platz? Scheibengardinenstangen hängen direkt an der Glasscheibe und sind damit wahre Platzspar-Wunder. Die leichten Gardinenstangen aus Kunststoff lassen sich ins Fenster einklemmen oder einhängen und ermöglichen ansprechendes Design auf kleinstem Raum.

Dekorative Endstücke und feine Details sorgen für den perfekten Look. Sie können die Endstücke austauschen und so in wenigen Sekunden eine ganz andere Optik schaffen.

So gestalten Sie mit einer Vorhangschiene ein Kunstwerk am Fenster

Heimtextilien sehen nicht nur einwandfrei aus, sie bringen auch praktische Eigenschaften mit. Gardinen und Vorhänge halten neugierige Blicke ab, filtern das blendende Sonnenlicht und schlucken den Schall von der Straße vor dem Fenster. Sie machen Ihr Zuhause wohnlich und gemütlich. Die attraktive Optik wirkt nicht nur innen: Schöne Gardinen sind auch von draußen Blickfänge. Mit passenden Gardinenstangen und Vorhangschienen gestalten Sie Ihre Fenster so, wie Sie es wollen. Sie können verschiedene Stoffe und Farben miteinander kombinieren und sich darauf verlassen, dass Ihr Kunstwerk an Ort und Stelle bleibt. Mit Gardinenzubehörwie Gleitern oder Häkchen bleibt der Faltenwurf gleichmäßig und Sie können Ihre Gardine einfach austauschen oder abnehmen.

Vorteile, Trends & 15 € Gutschein sichern!