Bettwäsche für den Winter
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Mit einem Hochflorteppich im Nu zum kuscheligen Wohngefühl

Gerade Linien, klare Formen – und trotzdem gemütlich! Eine moderne Einrichtung und ein einladendes, wohnliches Ambiente sind kein Widerspruch. Der Schlüssel liegt in den Materialien. Statt ausschließlich glatter Oberflächen sind Materialkontraste gefragt, denn griffige Texturen bringen Leben in die Wohnung. Kein Wunder, dass der Hochflorteppich absolut im Trend liegt.

Der Hochflorteppich als Eyecatcher und Wohlfühlinsel im Wohnzimmer

Ein Teppich gehört zu fast jeder Sitzgruppe – er macht aus den einzelnen Polstermöbeln ein stimmiges Ganzes. Und ein weicher, kuscheliger Flokati-Teppich im XXL-Format sorgt für den zusätzlichen Wohlfühleffekt. Doch welche Kombinationen sind möglich – und wie wirken sie? Hier sind einige Anregungen:

  • Ein Hochflorteppich nimmt cleanen, puristischen Sofas und Sesseln mit Leder- oder Kunstlederbezug die Strenge. Du kannst diesen Effekt durch die Wahl der Teppichfarbe verstärken: Warme Naturtöne wie Creme, Beige oder Hellbraun bilden beispielsweise einen interessanten und wohnlichen Kontrast zu einem schwarzen Ledersofa.
  • In Kombination mit Polstermöbeln mit weichen, warmen Bezugsstoffen wie etwa Wollfilz sorgt ein Teppich im Hochflor-Stil für den ultimativen Kuschelfaktor. Vor allem an kalten Winterabenden geht nichts über so eine Kombination. Das Resultat ist eine einladende Wärmeoase im Wohnzimmer, die zum Hineinkuscheln einlädt.
  • Durch die Farbe des Shaggy Teppichs steuerst du die Gesamtwirkung: Je mehr der Farbton des Teppichs dem der Polstermöbel ähnelt, desto einheitlicher wirkt die Sitzgruppe. Umgekehrt funktioniert das auch: Um ein Einzelsofa in Szene zu setzen, wählst du einen Teppich, der dem Farbton des Bodens nahekommt. So konkurriert er optisch nicht mit dem Sofa.

Warme Füße im Schlafzimmer mit einem kuscheligen Teppich

Du steigst morgens entspannt aus dem Bett aus und stehst sofort mit den Füßen auf einem warmen, flauschigen Teppich. Klingt verlockend? Vor allem in Schlafzimmern mit Parkett oder Steinboden ist ein Hochflorteppich das ultimative Hilfsmittel für ein behagliches Ambiente. Am besten funktioniert das, wenn das Bett zur Hälfte auf einem XXL-Teppich steht. Das sieht gut aus und du musst keine akrobatischen Turnübungen veranstalten, um aus dem warmen Bett bis zum Teppich zu gelangen.

Vorteile, Trends & 15 € Gutschein sichern!