Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Willkommen im Outdoor-Wohnzimmer: Gartenmöbel für Balkon und Terrasse

Wer sich auf seinem Balkon oder der Terrasse eine echte Wohlfühloase schaffen möchte, findet hier hochwertige Gartenmöbel: Von Tischen über Stühle bis hin zur Hollywoodschaukel ist alles dabei. Jetzt mehr entdecken!


Vom Tisch bis zum Strandkorb: die wichtigsten Gartenmöbel im Überblick

Die wohl prototypischen Gartenmöbel sind Tische, Stühle oder Bänke. Damit kreieren Sie eine gemütliche Sitzgruppe, die je nach Größe des Tisches und Anzahl der Sitzgelegenheiten mehr oder weniger groß ausfällt. Dabei profitieren Sie bei den einzelnen Möbelstücken von einer großen Auswahl an Variationen. So bekommen Sie beispielsweise eckige ebenso wie runde Tische, Stühle mit und ohne Armlehnen und Gartenbänke mit und ohne Rückenlehne.

Ebenfalls in den meisten Gärten findet sich mindestens eine Gartenliege. Darauf können Sie bequem die Beine hochlegen, während Sie Musik hören, ein Buch lesen oder sich einfach nur ausruhen. Für ein Extra an Komfort lassen sich die meisten Liegen in Ihrer Position verstellen.

Nach wie vor ein Traum in vielen Gärten ist die Hollywoodschaukel. Die klassische Variante hält Platz für zwei bis drei Personen parat, allerdings gibt es inzwischen auch Einsitzer. Hollywoodschaukeln verfügen üblicherweise über ein Dach, welches Sie beim Relaxen vor der Sonne schützt.

Eine platzsparende Alternative zur Hollywoodschaukel ist der Strandkorb. Hier machen Sie es sich alleine oder zu zweit gemütlich und genießen Strand-Feeling im Garten.

Sehr modern ist ein Sitzsack für die Terrasse oder den Balkon. Dieser bietet eine komfortable Sitzgelegenheit und lässt sich problemlos von A nach B bewegen.

Statt auf die klassische Sitzgruppe, bestehend aus Stühlen und Tisch, greifen manche inzwischen auf eine noch komfortablere Alternative zurück: Gartensessel und Gartensofas. Diese warten mit einer größeren Sitzfläche auf und lassen sich mit weichen Polstern oder Kissen ausstatten. Zudem empfinden viele eine Sitzecke mit Sofa und Sesseln optisch als besonders einladend.

Vor allem Stühle, Bänke, Tische, Sofas und Sessel erhalten Sie darüber hinaus als praktischesGartenmöbel-Set. So stellen Sie sicher, dass die Möbel optisch und materialtechnisch aufeinander abgestimmt sind und so ein harmonisches Bild in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon ergeben.

Neben Outdoor-Möbeln spielt auch die Gartendeko eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons. Dazu zählen beispielsweise Sitzpolster undKissen, die den Komfort nicht nur angenehmer machen, sondern darüber hinaus für einen schönen Blickfang sorgen, zum Beispiel in ansprechenden Farben oder mit anregenden Mustern.

Gibt es einen Unterschied zwischen Gartenmöbeln für den Balkon und die Terrasse?

Im Grunde genommen unterscheiden sich Gartenmöbel für Balkon und Terrasse nicht sonderlich voneinander. Allerdings ist es häufig so, dass Balkonmöbel extra für die Nutzung auf Balkonen ausgerichtet sind. Das heißt, sie sind meist sehr platzsparend gestaltet. So sind beispielsweise spezielle Balkonhängetische erhältlich, die Sie einfach am Geländer anbringen können – und die so keine wertvolle Bodenfläche verschenken. Darüber hinaus bekommen Sie Balkonmöbel oftmals in kleinen Sets, die meist aus einem kleinen Tisch und zwei Stühlen oder Sesseln bestehen. Generell spielt die Größe und Anzahl der Gartenmöbel bei einem Balkon eine wichtigere Rolle als bei einer Terrasse, da Sie dort in der Regel weniger Platz zur Verfügung haben.

Unabhängig davon, ob Sie sich Möbel für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon aussuchen, sollten Sie jedoch die vorhandene Fläche vor dem Kauf sorgfältig ausmessen, damit es später nicht zu eng wird.

Holz, Alu und Co. – die beliebtesten Materialien für Gartenmöbel

Vor allem bei Gartentischen, Gartenstühlen und in Sachen Gartenbank sehen Sie sich einer umfassenden Auswahl an verschiedenen Materialien gegenüber. Welches davon für Sie infrage kommt, hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Ansprüchen ab sowie davon, auf welche Eigenschaften Sie bei Ihren Gartenmöbeln besonders viel Wert legen.

Die gefragtesten Materialien bei Gartenmöbeln sind:

  • Holz
  • Aluminium
  • Kunststoff
  • Polyrattan

Gartenmöbel aus Holz punkten in erster Linie mit ihrer natürlichen Optik und ihrem oftmals mehr oder weniger stark ausgeprägten rustikalen Design. Dies lässt Tische, Stühle und Co. sehr gemütlich wirken. Darüber hinaus zeichnet sich Holz durch seine Robustheit, Stabilität und Langlebigkeit aus. Der Pflegeaufwand gestaltet sich je nach Holzart unterschiedlich.

Gartenmöbel aus Aluminium sind moderne Varianten, die teilweise recht edel wirken. Zudem überzeugt das Material mit seiner Pflegeleichtigkeit und seinem geringen Gewicht und ist bekannt für seine Wetterbeständigkeit und den vergleichsweise günstigen Preis. Allerdings hält ein Großteil der Aluminiummöbel in puncto Sitzkomfort und Stabilität nicht mit anderen Varianten mit.

Kunststoffgartenmöbel wiederum sind ebenfalls sehr leicht, weshalb Sie diese gut transportieren und aufstellen können. Des Weiteren sind Möbel aus Kunststoff äußerst wetterbeständig und preisgünstig. Optisch kommen sie jedoch häufig nicht an andere Gartenmöbel heran.

Möbel aus Polyrattan liegen im Trend, da sie mehrere positive Eigenschaften ineinander vereinen. Sie punkten sowohl optisch als auch funktional auf ganzer Linie. Das Material ist pflegeleicht und gegenüber Nässe und UV-Strahlung unempfindlich. Dafür haben Gartenmöbel aus Polyrattan in der Regel einen höheren Preis als zum Beispiel Varianten aus Kunststoff oder Aluminium.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Jetzt anmelden und Gutschein sichern!