Bllush festgenagelt
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Der Badezimmerschrank als Stilmittel zur Gestaltung Ihres Badezimmers

Haben Sie in einem Badezimmerschrank bisher lediglich nützlichen Stauraum gesehen? Das Design von Waschbeckenunterschrank, Badschrank und Spiegelschrank bestimmt die Stilrichtung Ihres Badezimmers und spiegelt Ihre persönliche Note wider. Kreative Designideen für puristische, im Vintage- oder modernen Stil eingerichtete Bäder machen aus Ihrem Bad eine Wohlfühloase.

Ein Badezimmerschrank, der Ihren Stil repräsentiert

Wünschen Sie sich morgens, Ihr Bad wäre mehr Wohlfühloase als Nasszelle? Träumen Sie von ansprechenden Oberflächen und wohltuenden Farben, umgeben von einer selbstverständlich wirkenden Ordnung? Wie groß oder klein Ihr Bad auch sein mag, mit der geschickt gewählten Kombination aus Badezimmerschrank, Farbgestaltung und Dekoration wird es zu Ihrer Wohlfühlzone.

Das durchdachte Design von Badschrank, Waschbeckenschrank & Co

Bei einer kurzen Bestandsaufnahme im Badezimmer wird rasch klar: Hell und luftig sollte es sein und jeden Morgen aufs Neue mit seinen Farben und Accessoires Freude bereiten. Doch zunächst ist Stauraum gefragt und der vorhandene Platz will durchdacht genutzt sein. Moderne Badezimmerschränke weisen eine geringe Tiefe von rund 30 Zentimetern auf, um das Platzangebot optimal auszuschöpfen. Hoch-und Midischränke unterscheiden sich in ihrer Höhe und erfreuen gleichermaßen durch ihre schlanke Silhouette. Waschbeckenunterschränke sind in der Tiefe den verschiedenen Größen von Waschbecken angepasst. Wie alle anderen Arten von Badschränken sind sie als Hängeschränke oder mit Füßen erhältlich.

Waschbecken mit Unterschrank erhalten Sie jeweils einzeln oder in Form trendiger Waschtische. Diese zeichnen sich durch Einbauwaschbecken aus, die in die Abdeckplatte des Korpus eingelassen sind. Waschtische eignen sich zur wandhängenden Montage und sind zumeist mit leichtgängigen, großen Laden ausgestattet. Eine weitere, exquisite Variante stellen Waschtische mit Aufsatzwaschbecken dar. Wie wäre es beispielsweise mit einem Waschbecken aus natürlichem Flussstein von Heine Home? Über dem Waschbecken ergänzt ein Spiegelschrank Ihr Bad durch seine Multifunktionalität. Er vereint die Funktionen eines Spiegels mit praktischen Regalen dahinter und ist zumeist mit einer Beleuchtung ausgestattet. Badmöbel, die durch Wandmontage befestigt werden, verleihen dem Raum Leichtigkeit. Sie erhöhen optisch die Grundfläche Ihres Badezimmers und erleichtern die Reinigung des Fußbodens. Die Einrichtung Ihres Badezimmers können Sie individuell aus einzelnen Schränken zusammenstellen oder zu Badmöbelserien greifen.

Vintage-Design, Clean-Chic oder doch lieber maritimes Flair?

Geraten Sie angesichts alter Kommoden, Türen mit Lamellen und nostalgisch anmutender Waschbecken ins Schwärmen? Dann verbreitet ein Mix aus Landhaus und Vintage in Ihrem Badezimmer genau den richtigen Charme. Vom Waschbecken mit Unterschrank, über den Badschrank, bis zum Spiegelschrank – dieses Bad gewinnt durch Möbel aus Holz an Zauber. Helle Farben, Pastelltöne, geschwungene Linien und verspielte Elemente bilden die Grundlage dieses Wohnstils. Ein Aufsatzwaschbecken aus Keramik, Badezimmerschränke mit Füßen und durch Regale unterbrochene Fronten sowie Körbe als bunte Accessoires verbreiten romantisches Vintage-Flair.

Schlägt Ihr Herz beim Anblick hochglänzender Oberflächen schneller, und lieben Sie den cleanen Chic, den diese verströmen? Dieser Stil kommt mit gerader Linienführung und klarer Struktur groß heraus. Er wirkt in Grau, Schwarz oder Weiß hervorragend und ist durch hochmoderne Designs gekennzeichnet. Hängende Badezimmerschränke sowie Waschtische mit integrierten Waschbecken, verchromte Griffe und Armaturen schaffen eine frische Atmosphäre, die Reinheit und Ordnung ausstrahlt. Kühle Farben und sparsam eingesetzte Bad-Accessoires aus Metall oder Glas verleihen dem Clean-Chic den letzten Schliff.

Versetzen Sie mediterrane Farbkombinationen aus Blau und Weiß gedanklich in südliche Gefilde? Weiße Badschränke und Waschbeckenunterschränke mit blauen Fronten und Drehtüren eignen sich als Basis für Ihr Badezimmer im maritimen Stil. Ein Wandspiegel mit verziertem Rahmen wie von Home Affaire ersetzt in diesem Bad den Spiegelschrank. Runde Aufsatzwaschbecken, Bad-Accessoires aus Keramik sowie Badtextilien mit Meeres-Motiven versetzen Sie täglich in Urlaubsstimmung.

Illusion ist alles – Architektentricks mit Licht und Spiegeln

Spiegel öffnen Räume und werden von Architekten bevorzugt eingesetzt, um kleine Räume optisch zu öffnen. Unabhängig von der Größe Ihres Badezimmers, sind die durch Spiegel und Licht erzielten Effekte erstaunlich. Jeder Lichtreflex wird vervielfältigt und der gespiegelte Raum gewinnt an Tiefe. Vom Badschrank mit Spiegeltüre, über den Bad-Spiegelschrank mit integrierter Beleuchtung über dem Waschbecken bis zum Wandspiegel: Indem Sie verschiedene Elemente mit Spiegel wählen und diese versetzt oder gegenüber anordnen, erzielen Sie die maximale Wirkung.

Die Zeiten, als eine schlichte Badleuchte, bestenfalls ergänzt durch eine weitere Lichtquelle im Spiegelschrank, das Bad erhellte, gehören der Vergangenheit an. Dank moderner LED-Lampen dürfen Sie in Licht schwelgen, ohne die Stromrechnung in ungewollte Höhen zu treiben. Diese umweltfreundlichen Lampen erfreuen durch ihre kleine Bauart. Sie sind in Decken- und Wandleuchten verbaut, in Lichtbändern angeordnet und in Kugellampen zu finden. Durch die Verwendung mehrerer Lichtquellen und den Einsatz von Dimmern verändern Sie die Stimmung in Ihrem Badezimmer nach Belieben. Denn während Sie beim Schminken oder Rasieren bei Tageslichtweiß von über 5.300 Kelvin gut sehen, ist warmweißes Licht zwischen 2.700 und 3.300 Kelvin bei einem Wannenbad wohltuend.

Bäder gestalten: Welche Rolle spielen die Farben?

Mithilfe von Farben lenken Sie gezielt die Blicke in Ihrem Badezimmer. Wollen Sie Ihre Badmöbel optisch in den Hintergrund rücken, erreichen Sie diese Wirkung mit hellen Fronten und Wandfarben. Dunkle, dominante Hochglanz-Fronten eignen sich vor allem bei großen Badezimmern. Haben Sie weiße Badezimmerschränke im Landhausstil, die Sie gerne hervorheben wollen, können Sie die Wände dahinter in frischen, leuchtenden Farben streichen oder fließen. Durch Badaccessoires und -textilien unterstreichen Sie ihren gewählten Stil oder setzen gezielt kontrastreiche Akzente.

Vorteile, Trends & 15 € Gutschein sichern!