Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Badeschuhe für Damen: modische Begleiter an steinigen Ufern

Wer an Kiesel- und Steinstränden oder felsigen Buchten baden geht, braucht Badeschuhe. Diese schützen die Füße vor spitzen Steinen, die beim Sonnenbad auf steinigem Untergrund zu unangenehmen Verletzungen führen können. Welche Modelle dich am Meer oder an der See sicher begleiten, erfährst du im Folgenden.

Praktische Badeschuhe, Wasserschuhe und Neoprenschuhe – die Experten

Den besten Schutz vor spitzen Kieseln und Felsen, scharfen Muscheln oder angriffslustigen Krebsen bieten funktionale Badeschuhe für Damen: Diese Wasserschuhe von Marken wie Fashy, Spartan Sports oder Ballop umschließen den Fuß ganz und sind mit einer robusten und rutschfesten Laufsohle ausgestattet. Sie lassen sich ganz einfach über den Fuß ziehen und mit einem Schnellverschluss an der Ferse öffnen und schließen. Solche Barfußschuhe aus Materialien wie Neopren sind extrem leicht, sodass du sie beim Planschen und Schwimmen kaum bemerkst. Luftige Mesh-Einsätze sorgen für Atmungsaktivität und ein angenehmes Fußklima. Alle diese Badeschuhe für Damen trocknen schnell und passen in jede Strandtasche. Sie eignen sich auch für Wassersportarten wie Stand-up-Paddling, Windsurfing oder Kite-Surfing.

Modische Badesandalen für Damen – die femininen Badeschuhe

Badesandalen unterscheiden sich von Badeschuhen in erster Linie in der Form: Während Neoprenschuhe sich durch einen sehr sportlichen Look auszeichnen, sind Badesandalen für Damen femininer und lassen sich auch auf der Promenade oder im Café tragen. Auch sie besitzen jedoch eine flexible Laufsohle, die dich vor schmerzhaften Überraschungen am Strand oder Ufer eines Sees bewahrt. Beim Schwimmen könnten sie allerdings leichter vom Fuß rutschen als klassische Barfußschuhe.

Bequeme Badelatschen für Damen – die Klassiker am Wasser

Badelatschen haben in jedem Sommer Hochsaison: und das mittlerweile nicht nur am Wasser, sondern auch in der Stadt. Die leichten sportlichen Badeschuhe für Damen sind mittlerweile zu den beliebtesten Sommerschuhen schlechthin avanciert. Kein Wunder, denn sie punkten mit Komfort und Lässigkeit. Klassiker wie die Badelatsche von adidas oder die Pantolette von Crocs sind im Sommer ein modisches Must-have – ganz gleich, ob sie dich in der Stadt oder am Meer vor spitzen Steinen schützen. Kombinieren kannst du sie zu allen legeren sommerlichen Outfits wie Bermudas, Miniröcken, Haremshosen oder Maxiröcken.

Vorteile, Trends & 15 € Gutschein sichern!