Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Liebeskind: Alle wollen den Look der deutschen Hauptstadt

Auch wenn Paris, Mailand oder New York als Fashion-Metropolen immer noch den Ton angeben, kann niemand bezweifeln, dass sich Berlin zu einem Mekka einer ganz eigenen Modeszene entwickelt hat. Während woanders Haute Couture und High Fashion im Fokus stehen, wird die deutsche Hauptstadt vom Streetstyle, der Kunst des Understatements und tragbarer Mode mit urbanem Augenzwinkern dominiert. In Sachen Taschen und Accessoires ist dabei kaum ein anderes Label so erfolgreich wie Liebeskind aus dem Szenestadtteil Kreuzberg.

Was macht die Marke Liebeskind aus?

Eigentlich ist es mal wieder höchst merkwürdig, dass ein Label, das sich (bisher) ausschließlich auf die Wünsche der Damenwelt einstellt, von drei Herren gegründet wurde. Aber diese drei Herren haben begriffen, wonach Frauen heute suchen:

  • Liebeskind bietet hochwertige Taschen, Lederaccessoires und eine kleine Kleidungskollektion, die nach Designer aussehen, aber bei Weitem nicht die hohen Preise der meisten Designerprodukte verlangen.
  • Liebeskind ist schlicht, vielseitig und damit eine Marke, die Sie zu vielen Gelegenheiten und Looks begleitet.
  • Das Label richtet sich an Frauen mit Stil und Geschmack, bei denen aber Vernunft und Köpfchen nicht zu kurz kommen.
  • Lieblingsstücke sollen weitaus länger als eine Saison halten und Ihnen alle Freiheiten für Trends und Ideen lassen.
  • Leder wird sorgfältig zu weichen, handschmeichelnden Taschen und Produkten verarbeitet, die das geschulte Auge sofort an ihrem schlichten Design und der Logo-Prägung erkennt.

Mit diesem eigentlich schlichten Konzept hat sich Liebeskind innerhalb kurzer Zeit (die Marke existiert erst seit 2003) etabliert und wird heute in einem Atemzug mit anderen großen Taschenmarken genannt.

Welche Taschen von Liebeskind im Online Shop sind angesagt?

Beim Thema Taschen hat jede Frau ihren eigenen Kopf. Und das ist auch gut so. Dennoch gibt es immer wieder Stücke, bei denen sich alle einig sind: Die muss man jetzt haben! Interessanterweise schafft es Liebeskind, dass dieser Ausruf praktisch für das Label selbst, nicht nur für einzelne Modelle gilt. Allerdings stehen auch hier bestimmte Favoriten im Mittelpunkt:

  • Der Rucksack ist praktisch, bequem und dank stylisher neuer Formen jetzt auch ein beliebtes Accessoire. Schlichte Formen und dezente, erwachsene Farben holen diesen Alltagsbegleiter aus der Funktions- oder Sportecke. Die angesagtesten Rucksäcke sind etwa mittelgroß und wirken betont minimalistisch. Sie passen ideal zum entspannten Berlin-Look aus Trenchcoat, schwarzer Leggings und angesagten Sneakers.
  • Schlichte Umhängetaschen von Liebeskind sind deshalb so angesagt, weil sie Purismus sehr weiblich übersetzen. Kleine Camera Bags oder Halbmondtaschen wirken wie aus einem Guss. Farblich geht der Trend weg von Schwarz hin zu zarten Pudertönen, zu Grau und einem Braun mit Vintage-Touch. Bei diesen Modellen müssen Sie kaum nachdenken, wozu Sie sie tragen können – zu allem natürlich.
  • Der Hingucker-Shopper ist ein bewusster Gegenentwurf zum schlichten Liebeskind-Design aber dennoch nicht weniger vielseitig. Da die großen Einkaufs- und Shoppingtaschen im Inneren überaus clever aufgeteilt sind, gehören die Modelle zu den liebsten Begleitern von Frauen, die den ganzen Tag unterwegs sind und alles erledigen wollen. Und das, ohne ständig irgendetwas zu suchen.

Ist Liebeskind hochwertig?

Wer inzwischen in vielen Ländern vertreten ist und auch von Stars geliebt wird, muss in Sachen Qualität natürlich gewisse Ansprüche erfüllen. Und die sind bei Liebeskind Berlin hochgesteckt. Sobald Sie ein Produkt des Labels in der Hand haben, spüren Sie die Sorgfalt. Das gilt genauso fürs weiche Leder der Taschen wie für die hauchzarte Seide von Blusen. Selbst einfaches Jersey oder Denim für die Liebeskind Jeans werden nach strengen Richtlinien ausgewählt und verarbeitet.

Dabei, und das ist eben der Knackpunkt des Labels, bleiben die Stücke dennoch bezahlbar und werden trotzdem ähnlich stark nachgefragt wie die teuren Modelle des High Fashion Segments. Damit hat sich Liebeskind einen eigenen Markt geschaffen und eine Lücke gefüllt.

Wie pflege ich meine Produkte von Liebeskind?

Bei der Kleidung ist es ja ganz einfach: Sie beachten das Wäschelabel und pflegen die Blusen oder Hosen ganz nach Anleitung. Aber wussten Sie, dass es sich ebenso lohnt, die Taschen zu pflegen? Leder ist ein Naturmaterial, das nach und nach austrocknet und dann Risse bilden kann. Es braucht genauso Feuchtigkeit wie Ihre Haut. Diese Feuchtigkeit geben Sie Ihren Liebeskind Taschen mit abgestimmten Lederpflegeprodukten, die Sie auch für Schuhe benutzen. Eingerieben werden sie mit einem weichen Mikrofaserlappen und anschließend mit einer weichen Bürste poliert.

Wer möchte, kann die Tasche vor dem ersten Benutzen noch mit einem Imprägnierspray für hochwertiges Leder behandeln. Dann macht Ihnen auch der nächste Regenguss nichts mehr aus. Ansonsten sollten Sie Taschen, die Sie gerade nicht benutzen, stets mit einer Füllung (zum Beispiel aus Zeitungspapier oder einem passenden Karton) aufrecht aufbewahren, damit sich keine Knickfalten im Naturmaterial absetzen.

Übertreiben Sie es aber nicht mit der Pflege, schließlich darf eine Tasche ruhig viel geliebt und oft getragen aussehen. Und: versuchen Sie es beim Entfernen eines Flecks immer mit den sanftesten Methoden und halten Sie sich von scharfen Reinigern fern. Ihre Tasche wird es Ihnen danken.

Wir schicken Ihnen Ihren neuen Lieblingsbegleiter von Liebeskind gern mit flexibler Wunschteilzahlung und auf Rechnung zu. Da macht das Aussuchen gleich noch mehr Spaß. Freuen Sie sich auf Designerlooks mit echtem Berlin-Flair und bestellen Sie Produkte von Liebeskind online bei Universal!

Vorteile, Trends & 15 € Gutschein sichern!