Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Chic durch den Regen stapfen: Regenhosen für Damen

Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte bzw. unpassende Kleidung. Getreu diesem Motto findest du hier wetterfeste Regenhosen für Damen, die dich auch bei Schmuddelwetter nach draußen begleiten. Ganz gleich, ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Kita, zum Einkaufen oder bei der Gassirunde mit dem Vierbeiner – mit diesen Regenhosen bleibst du garantiert trocken.

Regenbekleidung für Damen – Funktionshosen mit cleveren Details

Wer auch bei Dauerregen und Sturm nicht davor zurückschreckt, vor die Tür zu gehen, braucht die passende Regenkleidung wie eine Regenjacke, eine Regenhose und wasserdichte Schuhe. Regenhosen für den Outdoor-Bereich von Marken wie Polarino, Ziener oder Killtec sind aus modernen Funktionsmaterialien und halten die Beine auch bei Dauerregen trocken. Die praktischen Regenhosen sind aus atmungsaktivem wasserdichtem oder wasserabweisendem Material gearbeitet. Einige sind sogar mit verschweißten Nähten gearbeitet. Meist haben die langen Hosen einen elastischen Bund, der sich auch mit Kordeln in der Weite regulieren lässt. Reißverschlüsse an den Beinenden erleichtern das An- und Ausziehen von Schuhen.

Die meisten Regenhosen für Damen sind mit seitlichen Taschen ausgestattet. Die schmalen Passformen sorgen dafür, dass du nicht wie ein „Yeti“ durch den Regen laufen musst.

Wie kann ich Regenhosen für Damen am besten kombinieren?

Regenhosen gehören zur Funktionskleidung, sie müssen also in erster Linie ihren Zweck erfüllen. Auch wenn praktische Aspekte bei Regenwetter im Vordergrund stehen, kannst du dich auch an regnerischen grauen Tagen modisch kleiden, zum Beispiel mit trendy Gummistiefeln oder Outdoor-Boots und einer stylishen Regenjacke.

Gummistiefel haben es in den letzten Jahren aus dem Gartenhaus auf den Laufsteg geschafft und begeistern mit farbenfrohen Designs. Und auch in einer Regenjacke musst du dich heute nicht mehr verstecken: Raffiniert geschnittene Funktionsjacken mit Kapuzen, Taschen und Kordelzügen sind bei Regenwetter ein echter Blickfang.

Wenn du die Regenhose nur als Überziehhose nutzen möchtest, kannst du figurbetonte Hosen wie Skinny Jeans oder Sportleggings drunter ziehen. Diese passen auch besonders gut zu Gummistiefeln oder wetterfesten Boots. Am Zielort angekommen, kannst du die Regenhose dank der Reißverschlüsse an den Beinen einfach und schnell ausziehen.

Zum Newsletter anmelden & ein iPhone 11 gewinnen!